Via Spluga
  [nicht mehr im Kino - Release: 11. Januar 2007]
   
 

Ein Film von Gerry Pischel • Die Via Spluga ist ein kulturhistorischer Wanderweg, der auf den Spuren einer 2000-jährigen Geschichte der Verbindungswege zwischen Rätoromanen, Walsern und Lombarden beruht und als kürzeste Route über die Alpen bereits von den Römern ausgebaut wurde. Eine atemberaubende Landschaft und einzigartige historische Bauwerke prägen neben dem kulinarischen Angebot diesen 65 km langen Weitwanderweg von der Schweiz nach Italien, der in vier Tagen bewältigt werden kann: die berühmte Via Mala Schlucht, archäologische Ausgrabungen aus frühchristlicher Zeit und der Megalithkultur um 1800 v.Chr., eine weltberühmte romanische Bilderdecke, Säumerpfade und alte Postkutschenroute über den Splügenpass, sowie die mediterrane Welt im italienischen Chiavenna.
Für touristisch interessierte, die nicht nur die verschonte Natur erleben wollen, sondern auch kulturelle Zusammenhänge erkennen und greifbar erleben möchten.


© 2022 Producer

VERLEIH: Producer

 

REGIE:
Gerry Pischel
PRODUKTION:
Gerry Pischel
DREHBUCH:
Gerry Pischel
KAMERA:
Gerry Pischel
SCHNITT:
Gerry Pischel

LAND:
Schweiz
JAHR: 2006