Turi - Ein Film über Arthur Honegger
  [nicht mehr im Kino - Release: 07. April 2005]
   
 

Das Dokument eines Mannes. Das Schicksal einer Generation. • Er war immer zur falschen Zeit am falschen Ort, bis er dem Schicksal ein Schnippchen schlug und ausbrach. Von da an machte er sich als Journalist, Schriftsteller und Politiker zur Stimme jener, die an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden.

Lies anfänglich seine unbekannte Herkunft Türen vor ihm zuschlagen, so war es später seine Art, wie er sich vorkämpfte, um wenigstens ein bisschen an der Sonnenseite des Lebens zu stehen: Neugierig, burschikos und oft sehr direkt.

Trotzdem, oder vielleicht gerade deswegen, hat er eine spezielle Karriere gemacht: Vom Findelkind zum Journalisten, vom Verdingbub zum Schriftsteller. Eines hat er trotz seinen Erfolgen nie erreicht, er konnte sich nie vollständig in die Gesellschaft integrieren. Er ist immer der Andere, der Fremde geblieben, und wird immer aus dem Rahmen fallen, doch im Gegensatz zu früher, ist er heute froh, „dä Turi Honegger“ zu sein.


© 2022 Producer

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Producer

 

REGIE:
Lotty Wohlwend
CAST:
Mauro Galati
Gabriel Hunziker
DREHBUCH:
Lotty Wohlwend
KAMERA:
Renato Müller
Marco Hess
SCHNITT:
Peter Hossfeld
MUSIK:
Renato Müller

LAND:
Schweiz
JAHR: 2004
LÄNGE: 90min