Tigre
 
   
 

Ein Film von Silvina Schnicer • Das einzigartige und verschlungene Tigre-Delta im Norden von Argeniniens Hauptstadt Buenos Aires ist die ideale Szenerie f√ľr das Spielfilmdeb√ľt von Silvina Schnicer und Ulises Porra Guardiola. Die 65j√§hrige Rina kehrt darin nach vielen Jahren in Begleitung ihrer Freundin Elena auf ihre abgelegene und heruntergekommene Insel zur√ľck. W√§hrend sie auf die Ankunft ihrer Kinder warten, tauschen sich die Frauen aus und teilen ihre √Ąngste davor, abgewiesen zu werden genauso wie die sexuelle Einsamkeit. Rina hofft, dass ihr Sohn Facundo ihr helfen wird, ihr ehemaliges Zuhause zu behalten, da die Planer ins Gebiet eingreifen wollen und Ver√§nderungen drohen. Die Filmemacher verstehen es, das Geheimnis des Deltas mit seinen labyrinthischen Fl√ľssen und abgelegenen Inseln ideal zu nutzen, um die vielen verwickelten Str√§nge famili√§rer Beziehungen und die Herausforderungen der Verbindung mit denen, die wir unser ganzes Leben lang kennen, zu beschreiben.


© 2023 trigon-film

VERLEIH: trigon-film

 

REGIE:
Silvina Schnicer
CAST:
Ornella D'Elía
Magalí Fernández
Marilu Marini
Tomas Raimondi
Agustín Rittano
Melina Toscano
DREHBUCH:
Silvina Schnicer
KAMERA:
Iv√°n Gierasinchuk
SCHNITT:
Delfina Castagnino
Damian Tetelbaum
TON:
Nahuel Palenque
MUSIK:
Cruclax
Santiago Palenque
KOSTÜME:
Delfina de Forteza
VISUAL EFFECTS:
Tom√°s Pernich

LAND:
Argentinien
JAHR: 2017
LÄNGE: 91min