Despereaux - Der kleine Mäuseheld
  [nicht mehr im Kino - Release: 19. März 2009]
   
 

The Tale of Desperaux • Despereaux Tilling, Mäuserich, liebt BĂĽcher, Musik und ganz besonders die liebliche Menschen-Prinzessin Erbse hoch oben im Schloss. FĂĽr dieses unmäusische Verhalten wirft ihn der oberste Mäuserat ins Verliess zu den Ratten. Dort eingekerkert, trifft Despereaux aber nicht etwa den Tod, sondern auf Roscuro - eine Ratte mit hochfliegenden Plänen, in denen er auch ihm, dem Mäuserich, eine Rolle zugedacht hat. Und sässe da unten nicht auch die tölpelhafte KĂĽchenmagd Miggery Sow, die auf den Platz der Prinzessin spekuliert, dann hätte Despereaux niemals von der dunklen Verschwörung der beiden erfahren. Nicht ahnend, auf welches Abenteuer er sich einlässt, wird der kleine Mäuserich zum Helden, der Kinderherzen höher schlagen lässt.


© 2022 Universal Pictures International Switzerland

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Universal Pictures International Switzerland

 

REGIE:
Sam Fell
Robert Stevenhagen
PRODUKTION:
Gary Ross
Allison Thomas
CAST:
Uwe BĂĽschken
Uli Krohm
Maria Koschny
Almut Zydra
Alex Malzacher
DREHBUCH:
Gary Ross
KAMERA:
Brad Blackbourn
SCHNITT:
Mark Solomon
TON:
Lon Bender
MUSIK:
William Ross
AUSSTATTUNG:
Evgeni Tomov

LAND:
England
USA
JAHR: 2008
LÄNGE: 93min