Stretch
 
   
 

Ein Film von Joe Carnahan • Stretch ist auf der Suche nach einem Erfolg als Schauspieler in Los Angeles gestrandet und schlägt sich mit GlĂĽcksspiel durchs Leben. Auch wenn er heute nicht mehr spielt, zahlt er noch alte Spielschulden ab. U.a hierfĂĽr hat er einen Job als Limousinen-Chauffeur angenommen. Per Dating-App ist er auch auf der Suche nach einem Ersatz fĂĽr seine enttäuschte grosse Liebe Candace.

Plötzlich jedoch wird der Rest seiner Spielschulden in Höhe von 6.000 Dollar innerhalb von 24 Stunden fällig und bringt Stretch in eine ungemütliche Situation. Um das nötige Geld innerhalb der geforderten Zeit aufzutreiben, nimmt er von Charlie, der attraktiven, jungen Angestellten im Büro des Chauffeurservice, einen eigenwillig verlaufenden Auftrag an. Denn sein mysteriöser, wahrhaft exzentrischer Kunde ist ein Millionär namens Roger Karos, der ihm die Lösung seines Geldproblems via eines grosszügigen „Trinkgeldes“ in Aussicht stellt. Dafür lässt sich Stretch auf so ziemlich alles ein, was der offenbar verrückte Karos verlangt. So muss er ihn nicht nur auf eine extrem ausschweifende Geheimparty bringen, sondern auch noch einen Koffer voller Geld bei einem französischen Gangster in einer eng vorgegebenen Zeit abholen und ihm bringen. Dort angekommen verlangt der Gangster aber plötzlich im Gegenzug bestimmte Unterlagen. Diese hat Stretch aber nicht und so gibt er mit einer falschen Polizeimarke, einem Filmrequisit das der zuvorige Fahrgast und Schauspieler Ray Liotta neben einer (Platzpatronen-)Pistole in seinem Wagen zurückgelassen hat, vor ein hochrangiger Polizist zu sein, droht mit viel Ärger seitens seiner Behörde, und bekommt so den Koffer eingehändigt. Der Gangster ist aber in Wirklichkeit selber Polizist vom FBI und befand sich in einer Undercoveraktion, um Karos dingfest zu machen. So nehmen er und seine Leute unbeobachtet die Verfolgung von Stretch auf. Dieser muss sich derweil auf dem Weg zu seinem Auftraggeber mit der handfesten Konkurrenz und stressigen, zwischenzeitlich eingestiegenen, Kunden herumschlagen. Auch Candace trifft er zufällig, und um seinen Verlustschmerz zu rächen, spielt er ihr erfolgreich den „grossen, wichtigen Mann“ vor, der er jetzt angeblich sei. Am Ende wird er, bei Karos eingetroffen, von diesem um sein versprochenes Trinkgeld betrogen. Seine Geldeintreiber bekommen ihn überdies zu fassen und der Film endet schliesslich in einer furiosen Verhaftungsorgie mit Knalleffekt.


© 2022 Universal Pictures International Switzerland

VERLEIH: Universal Pictures International Switzerland

 

REGIE:
Joe Carnahan
PRODUKTION:
Jason Blum
Joe Carnahan
Tracy Falco
CAST:
Chris Pine
Jessica Alba
Patrick Wilson
Brooklyn Decker
James Badge Dale
Mindy Robinson
Ray Liotta
DREHBUCH:
Joe Carnahan
KAMERA:
Yasu Tanida
SCHNITT:
Kevin Hale
AUSSTATTUNG:
Scott P. Murphy
KOSTÜME:
Lisa Norcia

LAND:
USA
JAHR: 2014
LÄNGE: 94min