Shakespeare in Love
  [nicht mehr im Kino - Release: 05. März 1999]
   
 

Viel Aufregung um die Liebe • Ein bezaubernder Film aus einer Zeit, in der ein junger William Shakespeare (Joseph Fiennes) sich von der Muse in Gestalt der schonen Viola (Gwyneth Paltrow) küssen und sein Meisterwerk «Romeo und Julia» Konturen annehmen liess. Ein romantisch-komödiantisches Highlight über eine Zeit, in der Frauen noch nicht Theater spielen durften, mittellose Autoren auch schon von cleveren Geldgebern abhängig waren, neureiche Tochter nicht zu lieben brauchten, um der Familie einen Adelstitel zu holen - und die wahre Liebe dennoch so manchem wohlgefassten Plan einen dicken Strich durch die Rechnung machte.

«Shakespeare in Love» ist eine romantische Komödie für die modernen 90er aus den 90ern - den 1590ern. Mit Witz, Esprit und einer gehörigen Portion Sex-Appeal erzählt «Shakespeare in Love» die zeitlose Story hinter der Erschaffung der grössten Liebesgeschichte aller Zeiten.

13 Oscar-Nominationen für «Shakespeare in Love» !


© 2022 Universal Pictures International Switzerland

VERLEIH: Universal Pictures International Switzerland

 

REGIE:
John Madden
PRODUKTION:
David Parfitt
Donna Gigliotti
Harvey Weinstein
Edward Zwick
Marc Norman
CAST:
Gwyneth Paltrow
Joseph Fiennes
Geoffrey Rush
Colin Firth
Ben Affleck
Judi Dench
Rupert Everett
DREHBUCH:
Marc Norman
Tom Stoppard
KAMERA:
Richard Greatrex
SCHNITT:
David Gamble
MUSIK:
Stephen Warbeck
AUSSTATTUNG:
Martin Childs

LAND:
USA
England
JAHR: 1998
LÄNGE: 123min