Plunkett & MacLeane
  [nicht mehr im Kino - Release: 14. Oktober 1999]
   
 

They rob the Rich ... That's it • Mitte des 18. Jahrhunderts ist das Leben in England kein Zuckerschlecken, wenn man nicht gerade zur Klasse der Reichen und Adeligen geh√∂rt.

Will Plunkett (Robert Carlyle), ein heruntergekommener Gauner aus der Unterschicht, und James Macleane (Jonny Lee Miller), ein smarter aber verarmter Adeliger, lernen sich im Gef√§ngnis kennen. Die beiden M√§nner, die unterschiedlicher nicht sein k√∂nnten, schliessen ein Abkommen: Mit Plunketts Know-How in Sachen Gaunerei und Macleanes Kontakten zur Upper Class wollen sie gemeinsam die High Society ausnehmen. Ihr Plan ist simpel: Macleane schmeichelt sich in die feine Gesellschaft ein, um so an Informationen zu gelangen, die es beiden hinterher erm√∂glichen, die Kutschen der Aristokraten zu √ľberfallen. Mit dem erwarteten Geld wollen sie ihre Tr√§ume verwirklichen: Plunkett will nach Amerika, Macleane braucht das Geld, um seinen hohen Lebensstandard finanzieren zu k√∂nnen.

Als die beiden Gauner die Kutsche von Lord Gibson (Michael Gambon) √ľberfallen, verliebt sich Macleane auf der Stelle in die h√ľbsche Nichte des Lords, Lady Rebecca (Liv Tyler).

Und weil Macleane sich selbst bei seinen Raubz√ľgen galant wie ein Gentleman verh√§lt, nennt man ihn fortan nur noch den ¬ĽGentleman Highwayman¬ę.

Ist ihre Arbeitsteilung zun√§chst von grossem Vorteil, so ist es doch gerade ihre Verschiedenartigkeit, die die beiden Gauner fast auseinanderbringt: Denn w√§hrend Plunkett die Drecksarbeit erledigt, ist es stets Macleane, der sich und seinen Freund durch seine √ľberheblichen Manirismen in Lebensgefahr bringt....

Plunkett & Macleane ist eine gelungene Mischung aus Abenteuer und Romanze, mit einer geh√∂rigen Portion bissig-britischem Humor. Geschickt stellt Deb√ľtregisseur Jake Scott, Sohn von Ridley Scott, die Regeln eines konventionellen historischen Kost√ľmfilms auf den Kopf. Er verbindet klassische Elemente mit Stilmitteln der Gegenwart: Die feine englische Gesellschaft tanzt zu Techno-Musik, zu georgianischen Gew√§ndern tr√§gt man Augenbrauen-Piercings, und die Sprache ist modern und direkt.


© 2022 Universal Pictures International Switzerland

VERLEIH: Universal Pictures International Switzerland

 

REGIE:
Jake Scott
PRODUKTION:
Tim Bevan
Eric Fellner
Rupert Harvey
CAST:
Jonny Lee Miller
Robert Carlyle
Liv Tyler
Ken Stott
Michael Gambon
Alan Cumming
Christian Camargo
DREHBUCH:
Selwyn Roberts
Robert Wade
Neal Purvis
Charles McKeown
KAMERA:
John Mathieson
SCHNITT:
Oral Morrie Ottey
MUSIK:
Craig Armstrong
AUSSTATTUNG:
Morris Spencer

LAND:
England
Tschechoslowakei
JAHR: 1999
LÄNGE: 93min