Nana - Before, Now and Then
  [Arthouse Uto • So 11.00 Ov/d/f • 16]
   
 

Ein Film von Kamila Andini • In den 1960er-Jahren kam es in Indonesien zu einem gewaltvollen antikommunistischen Putsch; Präsident Sukarno wurde durch General Suharto abgelöst. Die sanfte, schöne Nana haben die dramatischen Ereignisse damals mitgenommen. Ihr Ehemann wurde entfĂĽhrt und verschleppt. Sie selbst konnte dem AnfĂĽhrer der Bande, der sie zur Heirat zwingen wollte, zwar entkommen, doch der Vorfall kostete ihren Vater das Leben und trieb sie in die Armut. Jahre später fĂĽhrt sie als zweite Frau eines wohlhabenden Sundanesen mit einem Dienstmädchen an ihrer Seite ein angenehmes Leben. Aber in ihren Träumen holt die Vergangenheit sie ein. Kamila Andini nimmt fĂĽr ihre zurĂĽckhaltend-elegante RegiefĂĽhrung den Blickwinkel ihrer Protagonistin ein. Der mutmassliche Tod des frĂĽheren Ehemanns treibt die geheimnisvolle Nana, von Happy Salma mit viel ZartgefĂĽhl gespielt, noch immer um. Ihre Erinnerungen sind – vielleicht zu ihrem Segen – lĂĽckenhaft. Diese Ungewissheit, die den ganzen Film durchdringt, macht Nana zusammen mit der opulenten Bildgestaltung und Sinn fĂĽr Nostalgie zu einem elegischen Wunderwerk. In einem Meer aus Widrigkeiten, verursacht durch männliche Brutalität, ist eine unerwartete Frauenfreundschaft der Rettungsanker.


© 2023 trigon-film

VERLEIH: trigon-film

 

REGIE:
Kamila Andini
PRODUKTION:
Suma Adiwinata
Gita Fara
Ifa Isfansyah
CAST:
Happy Salma
Laura Basuki
Arswendy Bening Swara
Ibnu Jamil
Rieke Diah Pitaloka
Arawinda Kirana
DREHBUCH:
Ahda Imran
Kamila Andini
KAMERA:
Batara Goempar
SCHNITT:
Ahmad Fesdi Anggoro
TON:
Nakorn Kositpalsal
MUSIK:
Ricky Lionardi
AUSSTATTUNG:
Vida Sylvia Theresia
KOSTÜME:
Retno Ratih Damayanti

LAND:
Indonesien
JAHR: 2022
LÄNGE: 103min