Nachtlärm
  [nicht mehr im Kino - Release: 30. August 2012]
   
 

Das smarte Roadmovie der Macher von GIULIAS VERSCHWINDEN • Das Leben könnte fabelhaft sein fĂĽr Livia und Marco: Gutaussehend, jung und Eltern von Tim. Der ist 9 Monate und raubt ihnen mit seinem schrillen GebrĂĽll jede Nacht den letzten Nerv. Und das, obwohl er doch eigentlich die krisengeschĂĽttelte Beziehung seiner Eltern kitten sollte. Statt Schlaf und Sex heisst es nun Nacht fĂĽr Nacht: Raus aus den Betten, rein in die Jeans und den rappeligen Golf, dessen Motorengeräusche das Einzige sind, was Tim zur Ruhe bringt. Eines Nachts passiert das Unfassbare: Ein kleinkrimineller Charmeur und sein Date klauen Auto – und Kind. Was Tim weiter friedlich schlummern lässt, versetzt seine Eltern in Angst und Schrecken – und wird zu einer irren Jagd durch die Nacht, in der geschrien, geschwiegen, gerast, gebremst und gewendet wird. Und vielleicht bringt der neue Tag ja tatsächlich auch eine Wende fĂĽr Livia, Marco und Tim?


© 2022 Frenetic Films

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
Christoph Schaub
PRODUKTION:
Marcel Hoehn
Stefan Arndt
CAST:
Alexandra Maria Lara
Sebastian Blomberg
Georg Friedrich
Carol Schuler
Andreas Matti
Tiziano Jähde
Ingo Ospelt
Michael Gempart
Sylke Ferber
Manfred Heinrich
Peter Hottinger
DREHBUCH:
Martin Suter
KAMERA:
Nikolai von Graevenitz
SCHNITT:
Marina Wernli
TON:
Patrick Becker
Hubert Bartholomae
MUSIK:
Peter Scherer
KOSTÜME:
Dorothee Schmid
VISUAL EFFECTS:
Roger Koller

LAND:
Schweiz
JAHR: 2012
LÄNGE: 94min