Minari
  [Arthouse Piccadilly 2 • 20.00 Ov/d/f • 10/12]
[Kosmos 5 • 20.10 Ov/d/f • 12/10]
   
 

Ein Film von Lee Isaac Chung • Jacob (Steven Yuen) und Monica Yi (Yeri Han) sind mit ihrer Tochter Anne (Noel Cho) und ihrem Sohn David (Alan S. Kim) aus S├╝dkorea nach Amerika immigriert. Dort leben sie zuerst in Kalifornien, wo Mutter und Vater mit dem Sortieren von K├╝ken nach Geschlecht ein mageres Einkommen verdienen. Jacob tr├Ąumt jedoch von einer eigenen Farm und siedelt deswegen mit seiner Familie schliesslich nach Arkansas ├╝ber, wo Grundbesitz g├╝nstiger ist. Dort lebt die Familie fortan in dem Wohnwagen, in dem schon der vorherige Besitzer des Landes lebte und an dem Versuch scheiterte, eine Farm zu gr├╝nden. Und auch f├╝r Familie Yi ist das leichter gesagt als getan: Monica ist am Ende ihrer Kr├Ąfte und Jacob verzweifelt daran, dass er nicht f├╝r seine Familie sorgen kann. Immerhin kann die aus S├╝dkorea nachgereiste Grossmutter der Kinder, Soonja (Youn Yuh-jung), die Familie etwas unterst├╝tzen...


© 2021 Path├ę Films AG

VERLEIH: Path├ę Films AG

 

REGIE:
Lee Isaac Chung
PRODUKTION:
Dede Gardner
Jeremy Kleiner
CAST:
Steven Yeun
Yeri Han
Yuh-jung Youn
Alan S. Kim
Noel Cho
Will Patton
Scott Haze
Eric Starkey
DREHBUCH:
Lee Isaac Chung
KAMERA:
Lachlan Milne
SCHNITT:
Harry Yoon
MUSIK:
Emile Mosseri
AUSSTATTUNG:
Yong Ok Lee
KOSTÜME:
Susanna Song
VISUAL EFFECTS:
Mike Uguccioni

LAND:
USA
JAHR: 2020
LÄNGE: 115min