Madres paralelas
  [nicht mehr im Kino - Release: 16. Dezember 2021]
   
 

Ein Film von Pedro Almod√≥var • Janis (Pen√©lope Cruz) und Ana (Milena Smit) treffen in einem Krankenhauszimmer aufeinander, wo sie bald entbinden werden. Beide sind alleinstehend und wurden zuf√§llig schwanger. Janis, im mittleren Alter, bereut es nicht und ist √ľbergl√ľcklich. Ana hingegen ist ver√§ngstigt, reum√ľtig und traumatisiert. Janis versucht, sie zu ermutigen, w√§hrend sie wie Schlafwandler durch die Krankenhausflure wandern. Die wenigen Worte, die sie in diesen Stunden austauschen, schaffen eine sehr enge Verbindung zwischen den beiden, die sich zuf√§llig entwickelt und verkompliziert und ihr Leben auf entscheidende Weise ver√§ndert.


© 2022 Path√© Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Pedro Almodóvar
PRODUKTION:
Agustín Almodóvar
Esther García
CAST:
Penélope Cruz
Rossy de Palma
Aitana Sánchez-Gijón
Daniela Santiago
Milena Smit
Julieta Serrano
Israel Elejalde
Adelfa Calvo
DREHBUCH:
Pedro Almodóvar
KAMERA:
José Luis Alcaine
SCHNITT:
Teresa Font
MUSIK:
Alberto Iglesias

LAND:
Spanien
JAHR: 2021
LÄNGE: 123min