Das Maddock Manifest
  [nicht mehr im Kino - Release: 27. Januar 2022]
   
 

Ein Film von Dimitri Stapfer • Alles beginnt in einem leeren Theater. Auf der Suche nach einem Manuskript, das die Welt verändern soll, begibt sich Ben auf eine Odyssee. Er begegnet einem fliegenden Fisch, einem Telefon ohne Wählscheibe, einem Orakel namens Enigma und einer mystischen Hundegestalt in einer verlassenen Berglandschaft – Wirklichkeit und Sehnsüchte verschachteln sich untrennbar auf seiner bildgewaltigen Reise.

Mit «Das Maddock Manifest» erschaffen Dimitri Stapfer (Regie) und Benjamin Burger (Buch und Schauspiel) einen rätselhaften filmischen Trip – Eine moderne Fabel über Einsamkeit und den Wunsch nach Veränderung.


© 2022 Filmbringer Distribution AG

VERLEIH: Filmbringer Distribution AG

 

REGIE:
Dimitri Stapfer
PRODUKTION:
David Fonjallaz
Louis Mataré
CAST:
Benjamin Burger
DREHBUCH:
Benjamin Burger
KAMERA:
Simon Bitterli
SCHNITT:
Wolfgang Weigl
MUSIK:
Hans Flimmer

LAND:
Schweiz
JAHR: 2022
LÄNGE: 86min