Inferno in paradiso
 
   
 

Ein Film von Tiziana Caminada • In Salento haben Krebserkrankungen um 40 % zugenommen; die Luft, die Erde und das Wasser sind vergiftet, das Land der "mediterranen Diät" ist zur "HÖLLE IM PARADIES" geworden. Diese schöne Region wird für eine riesige Abfallhalde genützt. Wie kam es zu dieser nun allgegenwärtigen Verschmutzung in dieser ländlichen Gegend? Wir sind in den Süden gereist um den Schaden zu bezeugen, um die Menschen die in dieser Hölle leben zu treffen und um zu erfahren, ob und wie sie damit fertig werden können. Noch ist nicht alles verloren: Es gibt organisierten Widerstand, es laufen Straf- und Zivilprozesse gegen den italienischen Staat. Der Film, der in der Schweiz beginnt und endet, ist ein leidenschaftlicher Aufruf der skrupellosen Gier welche diesen Menschen und deren Land so viel Schaden zugefügt hat endlich Einhalt zu gebieten.


© 2022 Producer

VERLEIH: Producer

 

REGIE:
Tiziana Caminada
PRODUKTION:
Yves Matthey
Agnès Boutruche
Véronique Vergari
CAST:
Pascal Couchepin
Angelo Di Ponzio
Carla Lucarelli
Cristina Mangia
Vito Panettieri
Nando Popu
DREHBUCH:
Tiziana Caminada
KAMERA:
Yves Matthey
SCHNITT:
Tiziana Caminada
Lorenzo Valmontone
TON:
Tiziana Caminada
Benedetto Garro
Eleonora Polato
MUSIK:
Rocco Nigro

LAND:
Schweiz
JAHR: 2021
LÄNGE: 110min