Indes galantes
  [Houdini 2 • 11.30 F/d • 6/4]
   
 

Ein Film von Philippe BĂ©ziat • Kann eine neue Generation von KĂĽnstler:innen heute die Bastille erobern? Zum allerersten Mal erfinden 30 Tänzer:innen gemeinsam Rameaus barockes Meisterwerk Les Indes Galantes neu. Keine:r von ihnen hat eine klassische Ausbildung, alle sind sie Meister:innen des Krump, Break, Popping und Voguing. Es ist eine Premiere fĂĽr den Regisseur ClĂ©ment Cogitore und fĂĽr die Choreographin Bintou DembĂ©lĂ©. Und es ist eine Premiere fĂĽr die Pariser Oper selber, indem sie urbanen Tanz und lyrischen Gesang miteinander in einen lebendigen, farbigen Dialog treten lässt. Von den Proben bis zur Premiere verfolgen wir das tänzerische Abenteuer und seine Herausforderungen.


© 2022 First Hand Films

VERLEIH: First Hand Films

 

REGIE:
Philippe BĂ©ziat
PRODUKTION:
Philippe Martin
CAST:
Clément Cogitore
SCHNITT:
Henry-Pierre Rosamond

LAND:
Frankreich
JAHR: 2020
LÄNGE: 108min