A Hero
  [nicht mehr im Kino - Release: 05. Mai 2022]
   
 

Ghahreman • Der geschiedene Vater Rahim sitzt im Gef├Ąngnis, weil er seine Schulden nicht zur├╝ckbezahlen kann. W├Ąhrend eines zweit├Ągigen Hafturlaubs scheitert sein Versuch, seinen Geldgeber pers├Ânlich zu einem R├╝ckzug der Anklage zu ├╝berreden. Umso beeindruckender, dass Rahim, als er an eine Tasche mit Goldm├╝nzen gelangt, diese der urspr├╝nglichen Besitzerin zur├╝ckgibt, statt damit seine Schulden zu begleichen. Diese selbstlose Geste gewinnt sogleich die Aufmerksamkeit der Medien und Rahim wird umgehend als moralischer Held gefeiert... Doch schon bald setzen in seinem Umfeld erste Zweifel ein: Basiert diese Heldentat tats├Ąchlich auf reinem Zufall ÔÇô oder hat Rahim das alles so geplant?
┬źA Hero┬╗ feierte seine Weltpremiere am Festival in Cannes, wo der Film von der Kritik gefeiert und mit dem Grand Prix du Jury ausgezeichnet wurde. Asghar Farhadi, der zwei Oscars gewonnen hat (f├╝r ┬źThe Salesman┬╗ und ┬źA Seperation┬╗), kehrt mit diesem feinf├╝hligen Drama zur├╝ck in seine iranische Heimat. Gekonnt zeigt der Meisterregisseur die Bereitwilligkeit einer Gesellschaft, Menschen willk├╝rlich zu verherrlichen und zu verurteilen. Abgerundet wird Farhadis so scharfsinnige wie fesselnde Geschichte durch Amir Jadidis herausragende Performance in der Rolle von Rahim, f├╝r den alles auf dem Spiel steht.


© 2022 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Asghar Farhadi
PRODUKTION:
Asghar Farhadi
Alexandre Mallet-Guy
CAST:
Amir Jadidi
Mohsen Tanabandeh
Fereshteh Sadrorafaei
Sarina Farhadi
DREHBUCH:
Asghar Farhadi
KAMERA:
Ali Ghazi
Arash Ramezani
SCHNITT:
Abolfazl Ebrahimi
Hayedeh Safiyari
KOSTÜME:
Negar Nemati

LAND:
Iran
JAHR: 2021
LÄNGE: 127min