Die Frauen des Hauses Wu - Pavilion of Women
  [nicht mehr im Kino - Release: 07. Februar 2002]
   
 

Mit Willem Dafoe • Als intelligente und belesene Frau wird Madame Wu Ailian von allen, die sie kennen, beneidet. Die Familie Wu ist die reichste und mächtigste in ihrer Stadt. Die Bediensteten erfüllen ihr jeden Wunsch, ihr Haus und ihre Garderobe sind prachtvoll. Sie ist wunderschön und von so heiterer Gelassenheit, wie es sich eine traditionelle chinesische Ehefrau nur wünschen kann. Aus Anlass ihres 40. Geburtstags empört Madame Wu die versammelten Gäste mit der Ankündigung, ihrem Mann eine wesentlich jüngere Frau als Konkubine zur Verfügung zu stellen. Warum sollte sich eine so perfekte Frau in ihrem eigenen Haus einer solchen Erniedrigung aussetzen?

Aus dieser Frage und dem unerwarteten Ausbleiben der Antworten besteht die Handlung von DIE FRAUEN DES HAUSES WU. Der Film zeigt den hochgelobten Schauspieler Willem Dafoe in einer der Hauptrollen, und stellt dem Publikum Luo Yan vor, die in China bereits ein Filmstar ist. Luo überwachte dieses Projekt persönlich von der Grundidee bis zum Abschluss des Films, nicht nur als Darstellerin, sondern auch als Produzentin und Co-Autorin des Drehbuchs.


© 2022 Universal Pictures International Switzerland

VERLEIH: Universal Pictures International Switzerland

 

REGIE:
Yim Ho
PRODUKTION:
Luo Yan
CAST:
Willem Dafoe
Luo Yan
Shek Sau
John Cho
Yi Ding
Koh Chieng Mun
Anita Loo
DREHBUCH:
Luo Yan
Paul R. Collins
Pearl S. Buck
KAMERA:
Poon Hang-Sang
SCHNITT:
Duncan Burns
Claudia Finkle
MUSIK:
Conrad Pope
AUSSTATTUNG:
James Leung Wah Sang

LAND:
China
USA
JAHR: 2001
LÄNGE: 116min