Cast Away
  [nicht mehr im Kino - Release: 11. Januar 2001]
   
 

Naufrago • Chuck Noland (Tom Hanks) ist ein Workoholic. Als Controller einer Transportfirma reist er durch die ganze Welt und ist deshalb selten zu Hause anzutreffen. Mit seiner Freundin Kelly (Helen Hunt) hat er grosses Gl├╝ck - sie h├Ąlt trotz der knappen gemeinsamen Zeit fest zu ihm.

Auf einer Gesch├Ąftsreise, die ihn an das andere Ende der Welt f├╝hrt, passiert es:

Sein Flugzeug st├╝rzt mitten ├╝ber den Ozean ab. Chuck hat schon rnit dem Leben abgeschlossen, doch er erreicht den rettenden Strand einer Insel. Er ist der einzig ├ťberlebende dieses Absturzes. Das einsame Inselparadies bedeutet f├╝r einen zivilisierten Menschen wie ihn die H├Âlle. Er muss sich um die Beschaffung von Trinkwasser, Nahrung und einen Unterschlupf k├╝mmern. Und daraus wird f├╝r ihn ein t├Ąglicher Uberlebenskampf. Sein einziger Ansprechpartner auf dieser Insel wird ┬źW~son┬╗, ein Volleyball, zu dem er eine ungew├Âhnliche Beziehung aufnimmt. So vergeht Tag um Tag und Jahr um Jahr. Nach vier Jahren kehrt er zur├╝ck in die Zivilisation, zur├╝ck zu den Menschen, die ihm die Hoffnung und die Willenskraft gaben, zu ├╝berleben.

Doch nichts ist mehr so wie es einmal war....


© 2022 Universal Pictures International Switzerland

VERLEIH: Universal Pictures International Switzerland

 

REGIE:
Robert Zemeckis
PRODUKTION:
Steve Starkey
Jack Rapke
CAST:
Tom Hanks
Helen Hunt
Nick Searcy
Chris Noth
Lari White
DREHBUCH:
William Broyles Jr.
KAMERA:
Don Burgess
SCHNITT:
Arthur Schmidt
MUSIK:
Alan Silvestri
AUSSTATTUNG:
Rick Carter
KOSTÜME:
Joanna Johnston
VISUAL EFFECTS:
Ken Ralston

LAND:
USA
JAHR: 2000
LÄNGE: 143min