Beverly Hills Cop 2
  [nicht mehr im Kino - Release: 25. September 1987]
   
 

Ein Film von Tony Scott • In Beverly Hills, Kalifornien sorgen die sogenannten Alphabetverbrechen für Aufsehen. An den Tatorten wird jeweils ein Brief mit einem verschlüsselten Code zurückgelassen, der aus einer Reihe Ziffern besteht. Die Ermittlungen in dem Fall werden zudem noch von dem neuen Polizeichef, Harold Lutz, behindert, der sich beim Bürgermeister einschmeicheln will. Als Andrew Bogomil (inzwischen Captain im Beverly Hills Police Department), Taggart und Billy Rosewood auf eigene Faust Untersuchungen anstellen, passt es Lutz nicht in den Kram; Bogomil wird suspendiert, und Taggart und Rosewood werden zur Verkehrspolizei strafversetzt. Kurze Zeit später wird Bogomil auf offener Strasse kaltblütig niedergeschossen.

Von diesem Vorfall erfährt auch Axel Foley in Detroit. Obwohl er selbst in einem heiklen Fall steckt und sein Chef Todd endlich Ergebnisse sehen möchte, macht er sich sofort auf den Weg nach Beverly Hills, um dort mit seinen Freunden Rosewood und Taggart den Alphabet-Verbrecher dingfest zu machen. Schon nach kurzer Zeit stossen sie auf eine heisse Fährte: Bei den Alphabetverbrechen wurden seltene und speziell angefertigte Patronenhülsen sichergestellt. Diese Spur führt sie zum Beverly Hills Shooting Club, ein Schiessklub, dessen Besitzer ein Industrieller namens Maxwell Dent ist.


© 2022 Universal Pictures International Switzerland

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Universal Pictures International Switzerland

 

REGIE:
Tony Scott
PRODUKTION:
Jerry Bruckheimer
Don Simpson
CAST:
Eddie Murphy
Judge Reinhold
Jürgen Prochnow
Ronny Cox
John Ashton
DREHBUCH:
Robert D. Wachs
Larry Ferguson
Warren Skaaren
Eddie Murphy
KAMERA:
Jeffrey L. Kimball
SCHNITT:
Chris Lebenzon
Michael Tronick
Billy Weber
TON:
Pamela Bentkowski
George Watters II
MUSIK:
Harold Faltermeyer
AUSSTATTUNG:
Ken Davis

LAND:
USA
JAHR: 1987
LÄNGE: 100min