Adnan Kafazi
  [nicht mehr im Kino - Release: 16. März 2023]
   
 

Ein Film von Genc Berisha • In ihrer Striptease-Bar in Mexiko am├╝siert sich die Bande VUCA, BULLI, ZAGI und LINA pr├Ąchtig, nachdem sie einen 7-Millionen-Dollar-Diamanten verkauft hat.
Zwei Jahre nach ihrer Abwesenheit taucht in ihrer Heimatstadt ein neuer Gangsterboss auf und ├╝bernimmt das Kommando in der Unterwelt. Eines Nachts wird die Bande von ihrem alten Feind QOQA besucht, der sie aus pers├Ânlichen Gr├╝nden davon ├╝berzeugen will, in ihre Heimatstadt zur├╝ckzukehren. Er erfindet eine Geschichte, als ob einer ihrer Br├╝der als Geisel genommen worden w├Ąre. Sie beschliessen, ihr Freizeitleben in Mexiko aufzugeben und zur├╝ckzukehren, um sich an dem neuen Gangsterboss zu r├Ąchen. Nat├╝rlich ist ihnen klar, dass der neue Boss ADNAN KAFAZI viel st├Ąrker ist als sie und dass die alte Art des Gangsterkampfes nicht funktionieren wird. Also beschliessen sie, ihn zu ├╝berlisten.
Auf dem Weg dorthin erf├Ąhrt die Bande, dass der Bruder nie entf├╝hrt wurde und Qoqa sie nur f├╝r seine pers├Ânlichen Angelegenheiten benutzt hat. Bei einem inszenierten Treffen, das schiefgeht, wird Lina von Adnan als Geisel genommen und Qoqa get├Âtet. W├Ąhrend die Bande immer schw├Ącher wird und ihr die Optionen ausgehen, haben Adnans versklavte M├Ądchen eine Idee. W├Ąhrend einer exklusiven Auktion in Zusammenarbeit mit der Bande zerbricht Adnans Imperium.


© 2023 Spot On Distribution

VERLEIH: Spot On Distribution

 

REGIE:
Genc Berisha
PRODUKTION:
Genc Berisha
Rita Krasniqi
Dukagjin Podrimaj
Besart Sllamniku
Dafina Zeqiri
CAST:
Dukagjin Podrimaj
Olimpia Smajlaj
Fatmir Spahiu
Armend Baloku
Besart Sllamniku
Armond Morina
DREHBUCH:
Lulzim Bucolli
Rita Krasniqi
Besart Sllamniku
KAMERA:
Rron Ismajli
SCHNITT:
Migjen Caka
Gazmend Zhubi
TON:
Labinot Sponca

LAND:

JAHR: 2023
LÄNGE: 122min