Samstag, 9. und Sonntag, 10. Juni 2018

Stadthaus Winterthur, Samstag: 19.30 Uhr und Sonntag: 11.00 Uhr

SEMIFINALE / MOZART-RUNDe
CONCOURS GéZA ANDA 2018

Musikkollegium Winterthur
Theodor Guschlbauer, Leitung
Die sechs Semifinalisten spielen je nach Wahl die
Mozart-Klavierkonzerte KV 466, 467, 488 und 491
Detailinformationen und Video-Livestream über www.geza-anda.ch

Vorverkauf: Musikkollegium Winterthur, Tel. 052 620 20 20 / www.musikkollegium.ch
Nicht nummerierte Plätze zu CHF 40.- ein Konzert / CHF 60.- beide Konzerte
Veranstalter: Géza Anda-Stiftung und Musikkollegium Winterthur
im Rahmen der Festspiele Zürich

Montag, 11. Juni 2018

Musikschule Konservatorium Zürich (MKZ), 19.30 Uhr;
Konzerteinführung 19.00 Uhr

Liederabend mit ausgewählten Schubert-Liedern

Der junge, von der Presse hochgelobte
Tenor Ilker Arcayürek präsentiert mit diesem Programm einen wohldurchdachten Reigen von Schubert-Liedern, die das aussergewöhnliche Schaffen des Komponisten zeigen. Einsamkeit, ein immer wiederkehrendes Thema im Leben und Schaffen des Komponisten, verbindet die Werke miteinander.

Vorverkauf: www.ticketino.ch
Veranstalter: Liedrezital Zürich/Freunde des Liedes, www.liedrezital.ch

Dienstag, 12. Juni 2018

Tonhalle-Maag, Zahnradstr. 22, Zürich, 19.00 Uhr

SCHLUSSKONZERT
CONCOURS GéZA ANDA 2018

Tonhalle-Orchester Zürich Christian Zacharias, Leitung
Die drei Finalisten spielen je nach Wahl Klavierkonzerte von Beethoven, Schumann, Brahms, Chopin, Liszt, Tschaikowsky und/oder Bartók
mit anschliessender Preisverleihung
Detailinformationen und Video-Livestream über www.geza-anda.ch
SRF2 strahlt das Schlusskonzert ab 20.00 Uhr zeitverschoben aus

Vorverkauf: Tonhalle-Billettkasse, Tel. 044 206 34 34 / www.tonhalle-orchester.ch
Nummerierte Plätze zu CHF 30.- bis 75.-
Veranstalter: Géza Anda-Stiftung / www.geza-anda.ch / info@geza-anda.ch
im Rahmen der Festspiele Zürich

Mittwoch, 13., 20. Juni und Donnerstag, 14. Juni 2018

Fraumünster, Zürich, 19.00 Uhr

Chagall-Konzerte 2018 - «Schönheit / Wahnsinn»

Mittwoch, 13. und Donnerstag 14. Juni 2018 - Schönheit im Licht der Verwandlung
Streichquartett le buisson prospérant Jörg Ulrich Busch, Orgel
Antonio Ruz, Choreographie
TänzerInnen der Abteilung Contemporary Dance (Gianni Malfer) der ZHdK
Werke von Schubert, Saint-Saëns und Messiaen
Mittwoch, 20. Juni 2018 - Schönheit im Licht von Sinn und Unsinn
Michael Volle, Bariton
Hansjörg Albrecht, Orgel
Antonio Ruz, Choreographie
TänzerInnen der Abteilung Contemporary Dance (Gianni Malfer) der ZHdK
Werke von Rachmaninov, Mussorgsky, Alain und Mahler

Vorverkauf: musik.fraumuenster.ch, www.ticketino.ch, Tel. 0900 441 441 (CHF 1.00/Min ab Festnetz)
Veranstalter: Musik im Fraumünster, musik.fraumuenster.ch

Samstag, 16. Juni 2018

Kirche St. Jakob am Stauffacher, Zürich, 19.30 Uhr

Motetten & Orgelmusik
Anton Bruckner

Werke für Chor sowie Chor & Orgel von Anton Bruckner (1824-1896)
Aufführende: Kammerchor Kobelt
Jakob Wittwer, Orgel
Leitung: Michael Kobelt

Vorverkauf: www.kammerchor-kobelt.ch / Abendkasse ab 18.30 Uhr vor Ort
Veranstalter: Kammerchor Kobelt

Sonntag, 17. Juni 2018

KKL Luzern, Konzertsaal, 18.30 Uhr

Rudolf Buchbinder | Beethoven

Festival Strings Lucerne
Daniel Dodds, Violine & Leitung (Orchesterwerke)
Ludwig van Beethoven Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73
Stephan Hodel PC-24, ein musikalischer Alpenflug,
Auftragswerk der Festival Strings Lucerne,
Uraufführung
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36

Vorverkauf: KKL Luzern, www.kkl-luzern.ch, 041 226 77 77, kartenverkauf@kkl-luzern.ch
Veranstalter: Festival Strings Lucerne

Samstag, 23. Juni 2018

Johanneskirche Zürich, 20.00 Uhr

Chor- und Orchesterkonzert: Coronation? Democracy!

Werke von Bach (BWV 120 & 137), Händel (Coronation anthems),
Britten (Advance democracy) und Sandström
Stephanie Pfeffer, Sopran
Lisa Lüthi, Alt
Raphael Höhn, Tenor
Jonathan Sells, Bass
Ensemble Ripieno Marco Amherd, Leitung

Vorverkauf: eventfrog.ch/ripieno-zuerich CHF 35.- / CHF 25.-
Veranstalter: www.kirche-industrie.ch

Sonntag, 24. Juni 2018

Augustinerkirche Zürich, 17.00 Uhr

Ave Regina Caelorum

Vielstimmige Marienlobgesänge von
Andrea und Giovanni Gabrieli
colla voce, das Vokalensemble der Uni und ETH Zürich
Lukas Christian Reinitzer, Dirigent

Eintritt frei - Kollekte
Veranstalter: colla voce, www.collavoce.ch