Sonntag, 6. September 2020

Kirche Enge, Zürich, 10.30 Uhr

Die Stunde der Kirchenmusik
Werke von Arvo Pärt sowie Monteverdi,
Schütz u.a.

Bach Ensemble Zürich an der Kirche Enge
Anna Miklashevich, Sopran
Tessa Roos, Mezzosopran
Ivo Haun, Tenor
Martin Roth, Bass
Olga Zhukova, Orgel
Ulrich Meldau, Leitung
Pfr. Ulrich Hossbach, Wort

Der Anlass wird mit Schutzkonzept durchgeführt.
Anmeldung/Registrierung im Vorfeld willkommen via www.musik-kirche-enge.ch
Veranstalter: Reformierte Kirche Zürich, www.reformiert-zuerich.ch/zwei

Sonntag, 13. September 2020

Grosser Saal, MKZ, Florhofgasse 6, Zürich, 17.00 Uhr

«Blüten der Romantik»

Dem 100-jährigen Jubiläum vom «Kammerorchester Zürich» -
dem ersten Kammerorchester der Schweiz - und seinem Gründer
Alexander Schaichet gewidmet
Kammerorchester I TEMPI
Marc Lachat, Oboe
Gevorg Gharabekyan, Dirigent
Rudolf Moser Konzert für Oboe und Streichorchester, op. 86
Spielmusik für Streichorchester, op. 57, Nr. 4
Pjotr Iljitsch Tschaikowsky Serenade für Streichorchester, op. 48
Schutzkonzept: Versetzte Sitze (Schachbrettmuster), Maskenpflicht,
Konzert ohne Pause, Contact Tracing
(zugeordnete nummerierte Sitzplätze)
Das Konzert findet auch am 12. September 2020 um 19.30 Uhr in Basel
in der Maritinskirche statt.

Vorverkauf: www.ticketino.com, alle Poststellen und Abendkasse ab 16.00 Uhr
Veranstalter: Kammerorchester I TEMPI, www.itempi.com

Montag, 14. bis Samstag, 19. September 2020

Konzertwoche
«Herbst in der Helferei '20»

Musikalische Begegnungen von Heute und Morgen
Künstlerische Leitung: Jens Lohmann
Montag, 14. September, 19.00 und 20.30 Uhr | MKZ, Florhofgasse 6, Zürich:
«Die Mozart Violinkonzerte»
Junge Geigensolisten in Begleitung eines Orchesters aus arrivierten Meistern:
das HiH-Corona-Projekt stellt die langjährige Festival-«Normalität» auf den Kopf.
Das «upside down» der Etikette hätte dem Genie Mozart wohl gefallen.
19.00 Uhr: KV 207, 211 & 216 |
20.30 Uhr KV 218, 219 & Sinfonia Concertante
Dienstag, 15. September, 19.00 Uhr | Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, Zürich:
«Russische Romantik im Herbst»
Julia Schiwowa zu Gast beim Schweizer Oktett. Freunde des Ensembles schwärmen
von dessen Facettenreichtum: acht Solisten und zugleich ein enorm dynamisches Tutti. Werke von Dvořák, Tschaikovski, Borodin u.a.
Mittwoch, 16. September, 19.00 Uhr | Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, Zürich:
«El alma del Tango Argentino»
Mit Luciano Jungman (Bandoneon) und Roger Helou, begleitet vom jungen Orchester Stringendo4Kids, grassiert das Tango-Fieber in der Helferei. Seine Symptome: Fernweh, Melancholie und unvergängliche Pasión.
Donnerstag, 17. September, 19.00 Uhr | Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, Zürich:
«New Family Affairs im Herbst»
Spannende Family Affairs mit den drei Schumann-Brüdern und der Bratschistin
Liisa Randalu, dem phänomenalen Schumann Quartett. Der HiH-Erfolgsserie «Sister acts» darf Jubilar L. van Beethoven nicht fernbleiben.
Freitag, 18. September, 19.00 Uhr Musikzentrum MKZ, Florhofgasse 6, Zürich:
«Schlagwerk: Sietzen & Colores»
Ein «Jahrhunderttalent» trifft auf seine jüngeren Kollegen: Der Marimbaphon-Spieler Christoph Sietzen und das Colores Trio begeistern mit einer Mischung aus klassischer und zeitgenössischer Schlagzeug-Literatur.
Samstag, 19. September, 19.00 Uhr Musikzentrum MKZ, Florhofgasse 6, Zürich:
«Mario Venzago im Herbst»
Mario Venzago leitet in der Schluss-Gala 2020 das Begegnungs-Erlebnis eines jungen Kollektivs. Auf das alle - Zuhörer und Ausübende - als Andere gehen, als die sie gekommen sind. Soli: Anna Gebert, Sebastian Bohren.

Vorverkauf: Notenpunkt AG, Froschaugasse 4, Zürich, Tel. 043 268 06 45
Tickets: www.herbst-helferei.ch

Freitag, 18. September 2020

Kirche Neumünster Zürich, 19.30 Uhr

In mir ist's hell so wunderbar
Lieder von Schubert und Schumann

Männerchor Zürich
Nino Aurelio Gmünder,
Tenor
Barbara Hensinger, Mezzosopranistin
Andreas Gohl, Klavier
Hans-Ulrich Wopmann, Thomas Zimmermann,
Heiner Wanner und Patrik Gasser,
Hornquartett
Weitere Konzerte: 26.09., 19.30 Uhr, Stadthaus Winterthur
27.09., 17.00 Uhr, Zwinglihaus Basel

Vorverkauf: www.maennerchor.ch
Veranstalter: Männerchor Zürich

Montag, 28. September 2020

Musikschule Konservatorium Zürich (MKZ), Florhof, 19.30 Uhr

Liederabend mit
Manuel Walser und
Thomas Quasthoff

Johannes Brahms' «Die schöne Magelone» interpretiert von
Manuel Walser (Bariton),
Thomas Quasthoff (Sprecher) und
Alexander Fleischer (Klavier)

Vorverkauf: www.ticketino.com
Veranstalter: Verein «Freunde des Liedes», www.liedrezital.ch

Sonntag, 4. Oktober 2020

St. Anna Kapelle-Zürich, St. Annagasse 11, 8001 Zürich, 17.00 Uhr

Tiefenrausch

tacchi alti: Barbara-Gabriella Bossert (Flöten), Hannes Bärtschi (Viola),
Kathrin Bertschi (Harfe)
Junge Zürcher Harmoniker
Jonas Bürgin, Leitung
László Weiner Tripelkonzert für Flöte, Viola, Harfe und Streichorchester
Gustav Mahler Adagietto aus der Sinfonie Nr. 5
Martin Wettstein «Tiefenrausch», Tripelkonzert für Flöte, Viola,
Harfe und Streicher
Béla Bartók Divertimento für Streichorchester

Vorverkauf: www.zuercherharmoniker.ch
Veranstalter: Junge Zürcher Harmoniker

Samstag, 10. Oktober 2020

Theater Rigiblick, 19.30 Uhr

Festival der Jungen Stimmen

Ehrenpräsidium:
Bundesrat Alain Berset
Roger Vontobel, Regie
Andreas Kowalewitz, musikalische Leitung
Verena Keller, Gesamtleitung
Treffpunkt für den hochbegabten Sängernachwuchs aus aller Welt
Szenen und Arien aus allen Epochen

Vorverkauf: Theater Rigiblick, Tel. 044 3618051 und
(rund um die Uhr) 044 361 83 38
Veranstalter: Internationale Opernwerkstatt, www.opernwerkstatt.com