Ich, Du und der Andere
  [nicht mehr im Kino - Release: 21. September 2006]
   
 

Drei sind einer zuviel... • Carl (Matt Dillon) und Molly Peterson (Kate Hudson) sind zu beneiden: Traumhochzeit, Traumhaus, Traumehe – herrlich! Damit es nicht zu schön wird, um wahr zu sein, bittet Carls bester Freund Randy Dupree (Owen Wilson) eines Tages um Asyl. Natürlich will Dupree nur ein paar Tage bleiben. Die gestalten sich auch mehr als harmonisch. Als daraus jedoch Wo-chen werden und schlimmer noch, sich der grosse Kumpel als die grösste Nervensäge aller Zeiten entpuppt, ist es vorbei mit der trauten Dreisamkeit. Drei sind bekanntlich einer zuviel. Vor allem dann, wenn man im siebten Flitterhimmel schwebt. Wer will schon, dass beim heissen Liebesspiel jemand durchs Zimmer stolpert? Nein, auch dann nicht, wenn er gleich ne-benan auf der Toilette Platz nimmt. Doch das wird bald das kleinste Problem von Carl und Molly sein...


© 2020 Universal Pictures International Switzerland

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Universal Pictures International Switzerland

 

REGIE:
Anthony Russo
Joe Russo
PRODUKTION:
Mary Parent
Scott Stuber
Owen Wilson
CAST:
Owen Wilson
Kate Hudson
Matt Dillon
Michael Douglas
Seth Rogen
DREHBUCH:
Mike LeSieur
KAMERA:
Charles Minsky
SCHNITT:
Peter B. Ellis
TON:
Steven D. Williams
MUSIK:
Theodore Shapiro
AUSSTATTUNG:
Barry Robison
KOSTÜME:
Karen Patch
VISUAL EFFECTS:
Thad Beier

LAND:
USA
JAHR: 2006
LÄNGE: 108min