Yo, tambiĂ©n
  [nicht mehr im Kino - Release: 05. August 2010]
   
 

Ein Film von Antonio Naharro und Álvaro Pastor • Er ist es gewohnt, dass andere ihm wenig zutrauen. Doch jetzt hat er geschafft, was kaum jemand fĂŒr möglich gehalten hat: Der mit dem Down Syndrom zur Welt gekommene Daniel hat sein Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen. Voller Energie, Lust und Freude beginnt er seinen neuen Job.

Da lernt er Laura kennen - eine Arbeitskollegin, ein wenig verrĂŒckt, immer offen fĂŒr eine AffĂ€re. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Freundschaft. Je enger diese wird, umso verunsicherter und ablehnender reagieren alle rundum. Das allerdings fĂŒhrt die beiden rebellischen Seelen noch nĂ€her zusammen...

Dem spanischen Regieduo Antonio Naharro und Álvaro Pastor gelingt es, ein ernsthaftes Thema in Form eines wunderbar leichten Sommerfilms auf die Leinwand zu bringen. «Yo, tambiĂ©n» ist frisches Kino, das bewegt und durch herausragende darstellerische Leistungen besticht. Pablo Pineda, der als erster EuropĂ€er mit Down Syndrom ein Studium absolviert hat, und Lola Dueñas, bekannt aus Pedro AlmodĂłvars Filmen, ĂŒberzeugen in den Hauptrollen. Beide wurden am Festival San Sebastian ausgezeichnet. DarĂŒber hinaus wurde «Yo, tambiĂ©n» in Rotterdam mit dem begehrten Publikumspreis prĂ€miert.


© 2017 Filmcoopi

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Antonio Naharro
Álvaro Pastor
PRODUKTION:
Manuel Gómez Cardeña
Julio Medem
Koldo Zuazua
CAST:
Lola Dueñas
Isabel GarcĂ­a Lorca
Pablo Pineda
Antonio Naharro
Consuelo Trujillo
Ramiro Alonso
Roma CalderĂłn
Teresa ArbolĂ­
DREHBUCH:
Antonio Naharro
Álvaro Pastor
KAMERA:
Alfonso Postigo
SCHNITT:
Nino MartĂ­nez Sosa
TON:
Pelayo Gutiérrez
Nacho Royo
Eva Valiño
MUSIK:
Guille Milkyway
KOSTÜME:
Fernando GarcĂ­a

LAND:
Spanien
JAHR: 2009
LÄNGE: 103min