Yogi Bear
  [nicht mehr im Kino - Release: 23. Dezember 2010]
   
 

Ein Film von Eric Brevig • Der Jellystone-Park hat stark an Attraktivität eingebüsst – Bürgermeister Brown will ihn deshalb schliessen und als Immobilie zu Geld machen. Dann wäre es mit der Familienidylle in der freien Natur ein für alle Mal vorbei – und was noch schlimmer ist: Yogi und sein Freund Boo Boo würden ihre Heimat verlieren. Noch nie musste Yogi ein so riesiges Problem bewältigen: Jetzt kann er beweisen, dass er tatsächlich cleverer ist als ein Durchschnittsbär. Boo Boo und Yogi schliessen einen Pakt mit Ranger Smith, um gemeinsam den Park vor den Planierraupen zu bewahren.


© 2017 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Warner Bros.

 

REGIE:
Eric Brevig
PRODUKTION:
Donald De Line
Karen Rosenfelt
DREHBUCH:
Jeffrey Ventimilia
Joshua Sternin
Brad Copeland
KAMERA:
Peter James
SCHNITT:
Kent Beyda
TON:
Christopher S. Aud
MUSIK:
John Debney
AUSSTATTUNG:
David Sandefur
KOSTÜME:
Liz McGregor
VISUAL EFFECTS:
Steve Kullback

LAND:
USA
Neuseeland
JAHR: 2010
LÄNGE: 80min