Yalom's Cure
  [nicht mehr im Kino - Release: 02. Oktober 2014]
   
 

Anleitung zum Glücklichsein • Der 80-jährige Psychiater und Bestseller-Autor Irvin D. Yalom gilt als der einflussreichste Psychotherapeut der USA. Er hat weltweit Millionen von Büchern verkauft. Kritiker beschreiben ihn als inspirierend, fesselnd und lebensverändernd. Sein Werk betont den Wert von Beziehungen und dreht sich um die Frage, wie Therapie funktioniert. Der Film
«Yalom’s Cure» bietet mehr als eine klassische Biografie: Yalom nimmt das Publikum mit auf eine existentielle Reise durch die vielen Schichten der menschlichen Psyche. In der Rolle des Reiseleiters teilt Yalom seine Einsichten und gewährt tiefe Einblicke in sein eigenes Seelenleben.


© 2017 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Sabine Gisiger
PRODUKTION:
Philip Delaquis
CAST:
Irvin D. Yalom
Marilyn Yalom
DREHBUCH:
Sabine Gisiger
KAMERA:
Helena Vagnières
SCHNITT:
Barbara Weber
Andreas Winterstein
TON:
Peter Bräker
MUSIK:
Balz Bachmann

LAND:
Schweiz
JAHR: 2014
LÄNGE: 77min