X+Y
  [nicht mehr im Kino - Release: 30. April 2015]
   
 

Ein Film von Morgan Matthews • Nathan bevorzugt es, sich in seine eigene private Welt zur├╝ckzuziehen und hat M├╝he damit, soziale Bindungen aufzubauen. Auch jene Menschen, welche dem Jungen am n├Ąchsten stehen, darunter seine f├╝rsorgliche Mutter Julie, st├Âsst er ab. Sein fehlendes Verst├Ąndnis f├╝r Zuneigung und Liebe kompensiert Nathan mit seiner Leidenschaft f├╝r Mathematik. Angespornt von seinem unkonventionellen Lehrer und Mentor, Mr. Humphreys, nutzt Nathan sein Talent, um sich einen Platz zu sichern im britischen Nationalteam, welches an der Internationalen Mathematik-Olympiade in Taiwan antritt. Teil eines ambitionierten Teams zu sein, ist eine v├Âllig neue Erfahrung f├╝r Nathan und die Reise nach Taiwan k├Ânnte sein Leben f├╝r immer ver├Ąndern. In der fremden Welt angekommen, wird er mit zahlreichen unerwarteten Herausforderungen konfrontiert, nicht zuletzt mit den ihm bislang unbekannten Gef├╝hlen, welche er f├╝r die h├╝bsche Taiwanerin Zhang Mei entwickelt.


© 2018 Praesens Film

VERLEIH: Praesens Film

 

REGIE:
Morgan Matthews
PRODUKTION:
Laura Hastings-Smith
David M. Thompson
CAST:
Asa Butterfield
Rafe Spall
Sally Hawkins
Eddie Marsan
Jo Yang
Martin McCann
Jake Davies
DREHBUCH:
James Graham
KAMERA:
Danny Cohen
SCHNITT:
Peter Lambert
TON:
Jack Gillies
MUSIK:
Martin Phipps
AUSSTATTUNG:
Richard Bullock
KOSTÜME:
Suzanne Cave
VISUAL EFFECTS:
Marc Knapton
Leo Neelands

LAND:
England
JAHR: 2014
LÄNGE: 111min