Werner: Volles Roäää!!
  [nicht mehr im Kino - Release: 23. September 1999]
   
 

Fäkalstau in Knöllerup! • Es ist endlich wieder soweit: Deutschlands berühmtester Zweiradartistiker und Kultidol der Polizeigewerbeinnung hat die Stiefel angespitzt und die Hühnerbeinkappe übergestülpt. Mit grollendem Donner kachelt WERNER mit der 'Satte(n) Literschüssel' durch sein neuestes Abenteuer, den 'schlümmsten (Heimat)-Spülfilm seit Villa Riba':

'VOLLES ROOÄÄÄ!!! Fäkalstau in Knöllerup'.

Mit bölkstoffgetränktem, zwerchfellsprengendem Einfallsreichtum gelingt es WERNER und seinen Freunden, ihr durch die zwielichtigen Machenschaften von Baulöwe Günzelsen bedrohtes Wohnviertel vor Intrigen, Baggerklauen und Benzinbomben zu retten: Mit Meister Röhrich als ahnungslosem Helfer treibt WERNER den Widersacher mittels eines infernalischen Fäkalstaus im Knöllerup'schen Kanalsystem in die Scheisse.


© 2017 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Gerhard Hahn
PRODUKTION:
Jens Nieswand
CAST:
Klaus Büchner
Rötger Feldmann
Thomas Struck
Andi Feldmann
Kulle Westphal
Robert Schlunze
DREHBUCH:
Rötger Feldmann
Andi Feldmann
Christian Sievers
KAMERA:
Darko Belevski
SCHNITT:
Jodie Steinvorth
Ringo Waldenburger
TON:
Harry Schnitzler
MUSIK:
Klaus Büchner
Andreas Fahnert

LAND:
Deutschland
JAHR: 1999
LÄNGE: 78min