Well Done
  [nicht mehr im Kino - Release: 07. Oktober 1994]
   
 

Ein Film von Thomas Imbach • In einem High-Tech-Betrieb sind über 1200 Leute damit beschäftigt, die täglichen Milliarden im schweizerischen Geldverkehr in Form von endlosen Datenströmen zu kontrollieren. Aus der Masse von Angestellten – aufgesogen vom labyrinthischen Gebäude, erschlagen von Sprachlawinen – tauchen einzelne Figuren auf: die Goldcard- Sachbearbeiterin, der Product Manager, die Abteilungsleiterin, der PC-Supporter, die Key Account Managerin, der Direktor. Die Kamera folgt den unscheinbaren Gesten, Sprechweisen, Blicken. In der seriellen Montage zu einem dichten Bild- Ton-Gefüge verwoben, wird eine Welt erfahrbar, in der die subtile Gewalt der elektronischen Technologien die zwischenmenschliche Kommunikation formt und bis in die privaten Räume hinein ihre Spuren hinterlässt.


© 2017 -diverse-

VERLEIH: -diverse-

 

REGIE:
Thomas Imbach
PRODUKTION:
Thomas Imbach
CAST:
Mirjam Langhans
Marco De Luca
Maya Bertossa
Ueli Kunz
DREHBUCH:
Monika Gsell
Thomas Imbach
KAMERA:
Jürg Hassler
SCHNITT:
Jürg Hassler
Thomas Imbach

LAND:
Schweiz
JAHR: 1994
LÄNGE: 75min