Die Vampirschwestern
 
   
 

Ein Film von Wolfgang Groos • Die beiden 12-jährigen Halbvampir-Schwestern Silvania (Marta Martin) und Dakaria (Laura Roge) stehen vor einem grossen Umbruch. Aus dem heimischen Transsilvanien ziehen sie in eine deutsche Kleinstadt. Die Schwestern müssen erst lernen, was es heisst, zwischen lauter Menschen zu leben: Fliegen höchstens in der Nacht, kein Laufen an Wänden und kein Gebrauch sonstiger Superkräfte. Auch der ganz normale Schulalltag ist für die Schwestern nicht so einfach zu meistern. Immer wieder sehen sie sich mit überraschenden Situationen konfrontiert. Die Tatsache, dass im Nachbarhaus auch noch der Vampirjäger Dirk van Kombast (Michael Kessler) wohnt, macht die Umgewöhnung nicht gerade einfacher.


© 2020 -ohne-

VERLEIH: -ohne-

 

REGIE:
Wolfgang Groos
PRODUKTION:
Jakob Claussen
CAST:
Marta Martin
Laura Antonia Roge
Christiane Paul
Stipe Erceg
Michael Kessler
Richy Müller
Jamie Bick
DREHBUCH:
Ursula Gruber
Franziska Gehm
KAMERA:
Bernhard Jasper
SCHNITT:
Stefan Essl
MUSIK:
Helmut Zerlett
AUSSTATTUNG:
Anette Ingerl
KOSTÜME:
Anke Winckler
VISUAL EFFECTS:
Sinje Gebauer

LAND:
Deutschland
JAHR: 2012
LÄNGE: 97min