Tron
 
   
 

Ein Film von Steven Lisberger • Der Programmierer Kevin Flynn versucht Beweise zu beschaffen, dass Ed Dillinger einst mehrere von ihm programmierte Computerspiele gestohlen und diese als seine ausgegeben hat. Dillinger wurde dadurch Präsident der Computerfirma ENCOM. Flynn schreibt Computerprogramme, die im vom MCP (Master Control Program) übernommenen Hauptcomputer der Firma nach den Beweisen suchen sollen; seine Versuche bleiben allerdings immer erfolglos. Was weder Flynn noch sonst jemand ahnt, ist, dass alle Computerprogramme in einer vom MCP beherrschten virtuellen Realität als humanoide Wesen leben, die ihren Programmierern (Usern) ähneln.


© 2020 -ohne-

VERLEIH: -ohne-

 

REGIE:
Steven Lisberger
PRODUKTION:
Donald Kushner
CAST:
Jeff Bridges
Bruce Boxleitner
David Warner
Cindy Morgan
Barnard Hughes
Dan Shor
Peter Jurasik
Tony Stephano
Craig Chudy
DREHBUCH:
Steven Lisberger
Bonnie MacBird
KAMERA:
Bruce Logan
SCHNITT:
Jeff Gourson
TON:
Michael Fremer
MUSIK:
Wendy Carlos
AUSSTATTUNG:
Syd Mead
Dean Edward Mitzner
KOSTÜME:
Eloise Jensson
Rosanna Norton

LAND:
USA
JAHR: 1982
LÄNGE: 96min