Torque
  [nicht mehr im Kino - Release: 05. Februar 2004]
   
 

Life begins at 150 mph • Biker Cary Ford (MARTIN HENDERSON) kehrt in seine Heimatstadt zur├╝ck, um seine Freundin Shane (MONET MAZUR) wiederzusehen - und um eine offene Rechnung zu begleichen.

Als er die Stadt vor Monaten verliess, war er f├╝r mehrere Motorr├Ąder verantwortlich, die dem skrupellosen Drogendealer Henry (MATT SCHULZE) geh├Âren - er ist der Kopf einer Motorrad-Gang namens Hellions. Jetzt setzt Henry Ford unter Druck, weil er die Bikes unbedingt zur├╝ckbekommen will - denn in den Tanks befindet sich Ware, die erheblich mehr wert ist als Sprit. Doch als Ford nicht sofort spurt, h├Ąngt Henry ihm den Mord an Junior an - Junior war der j├╝ngere Bruder von Trey (ICE CUBE), dem gef├╝rchteten Anf├╝hrer der Motorrad-Gang Reapers.

Pl├Âtzlich sind alle hinter Ford her: Er flieht nicht nur vor einem FBI-Agenten (ADAM SCOTT), sondern auch vor dem bewusst falsch informierten Trey, der sofort einen Rachefeldzug startet, und dem kaltbl├╝tigen Henry, der sein rechtm├Ąssiges Eigentum zur├╝ckhaben will. Nur Fords alte Kumpel Dalton (JAY HERNANDEZ) und Val (WILL YUN LEE) halten nach wie vor zu ihm.

Auf einer halsbrecherischen Jagd durch die W├╝ste versucht Ford Zeit zu gewinnen und seinen Gegnern zu entkommen, denn er will seine Unschuld beweisen und auch Shane ├╝berzeugen, dass er eine zweite Chance verdient. Wenn er auch morgen noch im Sattel sitzen will, muss er heute schneller sein als alle anderen.


© 2017 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved

VERLEIH: Warner Bros.

 

REGIE:
Joseph Kahn
PRODUKTION:
Brad Luff
Neal H. Moritz
CAST:
Martin Henderson
Ice Cube
Will Yun Lee
Jay Hernandez
Matt Schulze
Monet Mazur
DREHBUCH:
Matt Johnson
KAMERA:
Peter Levy
SCHNITT:
David Blackburn
Howard E. Smith
TON:
Bruce Stambler
MUSIK:
Trevor Rabin
AUSSTATTUNG:
Peter J. Hampton
KOSTÜME:
Elisabetta Beraldo
VISUAL EFFECTS:
Colorado FX
HATCH
Pixel Magic

LAND:
USA
JAHR: 2004
LÄNGE: 84min