Together
  [nicht mehr im Kino - Release: 25. Januar 2001]
   
 

Tillsammans - Vom Regisseur von «Fucking ÅmĂ„l» • Schweden in den 70ern, eine Zeit vor unserer Zeit. Es gibt weder Internet noch Intimrasur, dafĂŒr aber einen unbĂ€ndigen Glauben daran, dass man die Welt verĂ€ndern muss (mĂŒsste). Man lebt, als echter Hippie, in einer Kommune, zĂŒchtet selbst GemĂŒse, tanzt aus Freude ĂŒber den Tod General Francos mit den Kindern Ringelreihen. Wichtigste Accessoires sind handbemalter VW-Bus, RĂ€ucherstĂ€bchen und Strickpullover, Mao, Baader und Meinhof liefern den theoretischen Unterbau. Political Correctness ist das höchste Gut, Fernsehen tabu, Fleisch essen sowieso. DafĂŒr wird viel diskutiert, freie Liebe gemacht, und ĂŒbers freie Liebe machen diskutiert. Oft wird zuviel Rotwein getrunken. Und HomosexualitĂ€t ist letztlich auch nur eine Frage der richtigen Überzeugung. Eine richtig tolle schwedische Hippie-Kommune also.

Anders Elisabeth: sie ist eine ziemlich normale Hausfrau aus den Vororten und nach der x-ten Ehekrise hat sie wirklich genug. Sie packt ihre Habseligkeiten, nimmt ihre Kinder und zieht bei ihrem Bruder Göran ein, der zusammen mit vielen Erwachsenen und Kindern in der Wohngemeinschaft 'Tillsammans' (Together) lebt. Die schön ausdefinierte Kommunen-Welt gerÀt durch die neuen Bewohner gehörig ins Wanken, der Zusammenprall dieser zwei unterschiedlichen Welten löst ein Drama aus, das das Leben aller Beteiligten verÀndern wird.

TOGETHER ist ein Film ĂŒber Menschen, die versuchen, zusammen zu leben. Manchmal funktioniert es gut, manchmal nicht. Es geht um Liebe und Scheidung, um FamilienglĂŒck und FamilienunglĂŒck und um Kinder und Erwachsene und Freundschaft, Sex und Fussball.


© 2019 Look Now!

VERLEIH: Look Now!

 

REGIE:
Lukas Moodysson
PRODUKTION:
Lars Jönsson
CAST:
Lisa Lindgren
Michael Nyqvist
Gustaf Hammarsten
Anja Lundqvist
Jessica Liedberg
Ole Norell
Shanti Roney
DREHBUCH:
Lukas Moodysson
KAMERA:
Ulf BrantÄs
AUSSTATTUNG:
Carl Johan De Geer

LAND:
Schweden
DĂ€nemark
Italien
JAHR: 2000
LÄNGE: 106min