Ten
  [nicht mehr im Kino - Release: 17. April 2003]
   
 

Von Abbas Kiarostami • Eine junge Mutter fährt ihren Sohn zum Schwimmbad und streitet sich dabei mit ihm über seinen Vater, von dem sie sich hat scheiden lassen. Auf ihrer weiteren Autofahrt durch Teheran nimmt sie ihre Schwester, eine Freundin und einige fremde Frauen mit, die mit ihr über Erziehung und Ehe, Liebe und Religion sprechen. So entfalten sich zehn Episoden im emotionalen Leben von sechs Frauen, die vor bestimmten Herausforderungen stehen. Es könnten auch verschiedene Momente aus dem Leben derselben Frau sein, und es ist die Kunst des grossen iranischen Regisseurs, aus einer begrenzten Situation mit sparsamen Mitteln und überzeugenden Schauspielerinnen einen Film zu gestalten, der weit über seine Grenzen hinaus wirkt.


© 2017 Filmcoopi

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Abbas Kiarostami
PRODUKTION:
Marin Karmitz
Abbas Kiarostami
CAST:
Mania Akbari
Amin Maher
DREHBUCH:
Abbas Kiarostami
KAMERA:
Abbas Kiarostami
SCHNITT:
Abbas Kiarostami

LAND:
Frankreich
Iran
USA
JAHR: 2002
LÄNGE: 90min