Stupeur et tremblements
  [nicht mehr im Kino - Release: 03. Juni 2004]
   
 

Ein Film von Alain Corneau, nach dem Roman von Amélie Nothomb • „Herr Haneda war Herrn Omochis Vorgesetzter, der Herrn Saitos Vorgesetzter war, der Fräulein Moris Vorgesetzter war, die meine Vorgesetzte war. Was mich anging, so war ich niemandes Vorgesetzte.

Man könnte die Dinge auch anders ausdrücken. Ich stand unter Fräulein Moris Befehl, die unter Herrn Saitos Befehl stand und so weiter, wobei zu ergänzen ist, dass die Befehle auf ihrem Weg von oben nach unten die hierarchischen Ebenen überspringen konnten.

Kurz, in der Firma Yumimoto stand ich unter jedermanns Befehl." (Auszug aus dem Roman)


© 2017 Frenetic Films

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
Alain Corneau
PRODUKTION:
Alain Sarde
CAST:
Sylvie Testud
Kaori Tsuji
Taro Suwa
Bison Katayama
Yasunari Kondo
Sokyu Fujita
Gen Shimaoka
DREHBUCH:
Alain Corneau
Amélie Nothomb
KAMERA:
Yves Angelo
SCHNITT:
Thierry Derocles
TON:
Pierre Gamet
Gérard Lamps
MUSIK:
J. S. Bach
AUSSTATTUNG:
Valérie Leblanc
Philippe Taillefer

LAND:
Frankreich
Japan
JAHR: 2003
LÄNGE: 107min