Storytelling
  [nicht mehr im Kino - Release: 09. Mai 2002]
   
 

Ein Film von Todd Solonz • Junge weisse Studierende an einer amerikanischen Universität versuchen, bei einem schwarzen Schriftsteller zu lernen, wie man eine gute Geschichte schreibt. Ein bisher im Leben gescheiterter Regisseur möchte eine Dokumentation über die heutigen Teenager an seiner ehemaligen Schule drehen und gerät dabei in eine jüdische Mittelstandsfamilie mit drei sehr unterschiedlichen Söhnen. Zwei voneinander unabhängige Geschichten vor dem Hintergrund amerikanischer Vorstellungen von Sex und Familie, Rasse und politischer Korrektheit, Selbstverwirklichung und Anpassung, in denen der Regisseur von 'Happiness' mit subtiler Beobachtung und ironischem Witz sein Bild der heutigen USA entwickelt.


© 2017 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Todd Solonz
PRODUKTION:
Ted Hope
Christine Vachon
CAST:
Selma Blair
Leo Fitzpatrick
Aleksa Palladino
Robert Wisdom
John Goodman
Julie Hagerty
Paul Giamatti
DREHBUCH:
Todd Solonz
KAMERA:
Frederick Elmes
SCHNITT:
Alan Oxman
MUSIK:
Nathan Larson
AUSSTATTUNG:
James Chinlund
KOSTÜME:
John A. Dunn

LAND:
USA
JAHR: 2001
LÄNGE: 87min