Stir of Echoes
  [nicht mehr im Kino - Release: 13. Januar 2000]
   
 

Stimmen aus der Zwischenwelt • Es sollte bloss ein harmloser Spass sein, als sich Tom Witzky (Kevin Bacon) von seiner Schwägerin Lisa (llleana Douglas) hypnotisieren lässt. Doch von diesem Zeitpunkt an ist nichts mehr, wie es einmal war: Tom wird von brutalen, schrecklichen Visionen geplagt, die zunächst keinen Sinn fĂĽr ihn ergeben: ein abgebrochener Fingernagel, das schemenhafte Gesicht einer jungen Frau, der Selbstmord eines Nachbarjungen. Je häufiger ihn die schrecklichen Bilder heimsuchen, desto mehr verschwimmt die Grenze zwischen Wahn und Wirklichkeit. Doch als der Geist des Mädchens bei ihm zu Hause auftaucht, erkennt er den Sinn der Stimmen aus der Zwischenwelt: erst wenn er ihre vergrabene Leiche findet, wird die Seele des Mädchens sich zur Ruhe begeben können. Doch der Mörder des Mädchens, dem Tom bei seinen besessenen, ĂĽbersinnlichen Nachforschungen immer näher kommt, wird auch fĂĽr ihn zu einer Lebensbedrohung.

David Koepp, Drehbuchautor von 'Der Tod steht ihr gut' und den beiden 'Jurassic Park'-Filmen, präsentiert mit seiner dritten Regiearbeit einen düsteren, spannenden Suspense-Thriller. Superstar Kevin Bacon überzeugt in dem Psychogramm eines von Visionen Verfolgten auf seiner bizarren Mördersuche im Grenzbereich zwischen Leben und Tod.


© 2017 Elite Film

VERLEIH: Elite Film

 

REGIE:
David Koepp
PRODUKTION:
Gavin Polone
Judy Hofflund
CAST:
Kevin Bacon
Kathryn Erbe
Zachary David Cope
Illeana Douglas
Kevin Dunn
Conor O'Farell
Lusia Strus
DREHBUCH:
David Koepp
KAMERA:
Fred Murphy
SCHNITT:
Jill Savitt
MUSIK:
James Newton Howard
AUSSTATTUNG:
Nelson Coates
KOSTÜME:
Leesa Evans
VISUAL EFFECTS:
Van Ling
Casey Cannon

LAND:
USA
JAHR: 1999
LÄNGE: 99min