Starred Up
 
   
 

Mauern der Gewalt • „Starred up“ nennt man es in England, wenn ein Minderjähriger vorzeitig vom Jugendknast ins Erwachsenen-Gefängnis verlegt wird. So ein „Aufsteiger“ ist Eric. Der 19jährige ist hochaggressiv, eine tickende Zeitbombe. Er kennt die Tricks, weiss wie man aus Alltagsgegenständen Waffen baut und wo man sie versteckt. Seine explosiven GewaltausbrĂĽche gegen Wärter und Gefangene stören immer wieder die geregelten Abläufe. Und damit kommt er dem fĂĽhrenden Knastdealer in die Quere, der um sein Geschäft fĂĽrchten muss. Denn gute Deals klappen nur, wenn Frieden herrscht im FlĂĽgel. Eric kapiert die Zusammenhänge noch nicht, aber einer weiss genau, wie der Hase hier drin läuft: Nev, Häftling, Alphamann – und Erics Vater...


© 2020 -ohne-

VERLEIH: -ohne-

 

REGIE:
David Mackenzie
PRODUKTION:
Gillian Berrie
CAST:
Jack O'Connell
Gilly Gilchrist
Frederick Schmidt
Edna Caskey
Darren Hart
Raphael Sowole
Duncan Airlie James
DREHBUCH:
Jonathan Asser
KAMERA:
Michael McDonough
SCHNITT:
Nick Emerson
Jake Roberts
TON:
Joakim Sundström
AUSSTATTUNG:
Tom McCullagh
KOSTÜME:
Susan Scott

LAND:
England
JAHR: 2013
LÄNGE: 106min