The Space Between Us
  [nicht mehr im Kino - Release: 09. Februar 2017]
   
 

Den Sternen so nah • Eigentlich könnte alles so sein wie bei Tausenden anderen Teenagern auch: Gardner (Asa Butterfield) und Tulsa (Britt Robertson) haben sich beim Chatten im Internet kennengelernt und würden sich gern endlich persönlich kennenlernen. Aber was Tulsa nicht ahnt: Gardner lebt Millionen von Kilometern von ihr entfernt. Vor 16 Jahren kam er während einer Mars-Expedition als Kind einer Astronautin zur Welt. Seine Mutter starb bei der Geburt, und er lebt seitdem auf dem roten Planeten. Schon lange aber träumt er davon, endlich zur Erde zu fliegen, um endlich das wirkliche Leben kennen zu lernen - und natürlich Tulsa, das Mädchen aus Colorado, die ihm, ebenso einsam wie er, so vertraut und verbunden scheint. Die Ärzte befürchten zwar, dass sein Körper der Erdatmosphäre nicht gewachsen sein könnte. Aber Gardners Neugier und Freiheitsdrang sind grösser als alle Bedenken. Endlich auf der Erde angekommen, macht er sich bei erster Gelegenheit aus dem Staub, um zusammen mit Tulsa den Trip seines Lebens zu unternehmen – und um seinen Vater zu finden...


© 2017 Impuls Pictures AG

VERLEIH: Impuls Pictures AG

 

REGIE:
Peter Chelsom
PRODUKTION:
Richard Barton Lewis
CAST:
Britt Robertson
Carla Gugino
Gary Oldman
BD Wong
Asa Butterfield
DREHBUCH:
Peter Chelsom
Tinker Lindsay
Allan Loeb
Stewart Schill
KAMERA:
Barry Peterson
SCHNITT:
David Moritz
TON:
Ando Johnson
Todd Toon
Martyn Zub
MUSIK:
Andrew Lockington
AUSSTATTUNG:
Kirk M. Petruccelli
KOSTÜME:
Christopher Lawrence
VISUAL EFFECTS:
Melissa Brockman

LAND:
USA
JAHR: 2016
LÄNGE: 121min