Song of the Sea
  [nicht mehr im Kino - Release: 24. Dezember 2015]
   
 

Le chant de la mer • Der kleine Ben und seine Schwester Saoirse können in der magischen Muschel, die ihnen ihre verstorbene Mutter hinterlassen hat, das Meer rauschen hören. Als Bens Schwester der Muschel eine zauberhafte Melodie entlockt, tauchen die Kinder in ein Märchen ein: Denn Saoirse ist in Wirklichkeit ein Robbenmädchen, das an Land lebt. Eine alte irische Sage erzählt von zwei Welten – dem Meer und dem Land – zwischen denen sich Saorise entscheiden muss.
Ganz modern erzählt DIE MELODIE DES MEERES von Regisseur Toom Moore (DAS GEHEIMNIS VON KELLS) ein Märchen und greift dabei auf die Figuren der Selkies aus der traditionellen schottischen und irischen Mythologie zurück. Darin verwandeln sich Robben, die an Land kommen in Menschen. Der künstlerisch bezaubernde Film war 2015 in der Kategorie Bester animierter Spielfilm für den Oscar nominiert"!


© 2018 Praesens Film

VERLEIH: Praesens Film

 

REGIE:
Tomm Moore
PRODUKTION:
Claus Toksvig Kjaer
Paul Young
DREHBUCH:
Will Collins
TON:
Felix Davin
Alexandre Jaclain
MUSIK:
Bruno Coulais
VISUAL EFFECTS:
Marc Umé

LAND:
Irland
Dänemark
Belgien
Luxemburg
Frankreich
JAHR: 2014
LÄNGE: 93min