Sibyl
 
   
 

Ein Film von Justine Triet • Sibyl, eine frustrierte Psychotherapeutin kehrt zu ihrer ersten Leidenschaft, dem schreiben, zurück. Ihre neue Patientin Margot, eine aufstrebende, aber nervlich zerrüttete Schauspielerin, dient ihr dabei als Quelle der Inspiration, doch damit wühlt sie mehr auf, als sie es zunächst vermutete.


Text: kulturinfo


© 2019 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Justine Triet
PRODUKTION:
David Thion
CAST:
Virginie Efira
Adèle Exarchopoulos
DREHBUCH:
Arthur Harari
Justine Triet
KAMERA:
Simon Beaufils
SCHNITT:
Laurent Sénéchal

LAND:
Frankreich
JAHR: 2019
LÄNGE: 100min