Shoppen
  [nicht mehr im Kino - Release: 14. Juni 2007]
   
 

Ein Film von Ralf Westhoff • SHOPPEN erzählt die Geschichte von 18 Singles, die an einem "Speed-Dating" teilnehmen. Ein Kennenlern-Event, bei dem fremde Menschen im Fünf-Minuten-Takt einander vorstellen. Im Rennen gegen den Sekundenzeiger geht es darum, sich optimal zu verkaufen. Neun Frauen treffen auf neun Männer. Alle suchen einen Partner. Damit sind die Gemeinsamkeiten erschöpft. Es geht um Cappuccino, Allergien und Konsumverhalten, um Linienbusse, Dieselrussfilter, Obstkisten, unfruchtbare und fruchtbare Tage, um Schnäppchen und Designerstücke und um das Alleinsein. Es bleibt keine Zeit zimperlich zu sein, schliesslich geht es darum, die Liebe des Lebens zu finden. Ein treffendes und sehr humorvolles Portrait einer neuen Singlegeneration.


© 2017 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Ralf Westhoff
PRODUKTION:
Florian Deyle
Martin Richter
Ralf Westhoff
CAST:
Patricia Aulitzky
David Baalcke
Matthias Beier
Anna Böger
Günther Brenner
Katja Brenner
Matthias Bundschuh
DREHBUCH:
Ralf Westhoff
KAMERA:
Helmfried Kober
SCHNITT:
Uli Schön
TON:
Ralf Schreier
AUSSTATTUNG:
Bettina Zirngibl
KOSTÜME:
Ina Irena Will

LAND:
Deutschland
JAHR: 2006
LÄNGE: 91min