Shoot'Em Up
  [nicht mehr im Kino - Release: 20. September 2007]
   
 

Ein Film von Michael Davis • Mr. Smith (Clive Owen) ist ebenso cool wie heissblütig, so jähzornig wie hartgesotten. Urplötzlich muss er das unschuldigste Wesen der Welt beschützen – ein neugeborenes Kind. Während eines ohrenbetäubenden Feuergefechts spielt Smith den Geburtshelfer und begreift schnell, dass eine finstere Gang hinter dem Säugling her ist: Dessen erster Schrei soll auch sein letzter sein. Die schier unerschöpfliche Armee undurchsichtiger Attentäter wird von Hertz (Paul Giamatti) angeführt und hat den Auftrag, jede Spur des Babys auszulöschen.

Während sich Smith im bellenden Stakkato des permanenten Kugelhagels seiner Haut wehrt, versucht er zusammen mit der Prostituierten DQ (Monica Bellucci) dem Geheimnis auf den Grund zu gehen, bevor sie alle drei zu viel Blei schlucken. Das Baby soll sterben. Aber warum?


© 2017 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Warner Bros.

 

REGIE:
Michael Davis
PRODUKTION:
Rick Benattar
Susan Montford
Don Murphy
CAST:
Clive Owen
Monica Bellucci
Paul Giamatti
Greg Bryk
Stephen McHattie
Ramona Pringle
Jane McLean
DREHBUCH:
Michael Davis
KAMERA:
Peter Pau
SCHNITT:
Peter Amundson
TON:
Scott Martin Gershin
MUSIK:
Paul Haslinger
AUSSTATTUNG:
Gary Frutkoff
KOSTÜME:
Denise Cronenberg
VISUAL EFFECTS:
Edward Irastorza

LAND:
USA
JAHR: 2007
LÄNGE: 86min