Shana - The Wolf's Music
  [nicht mehr im Kino - Release: 20. März 2014]
   
 

Ein Film von Nino Jacusso • Shana ist musikalisch hoch talentiert. Sie lebt mit ihrem Vater in einem Indianerdorf in Kanada. Seit ihre Mutter vor zwei Jahren in den Wald gegangen und nicht wieder gekommen ist, fühlt sie sich oft einsam. Dann spielt Shana ganz allein unter dem Ahnenbaum auf der Geige ihrer Mutter und scheint damit einen weissen Wolf magisch anzulocken. Shanas neue Lehrerin entdeckt ihr Talent und meldet sie an der Musikschule von Vancouver an. Wenige Tage vor der Aufnahmeprüfung aber verkauft Shanas Vater die Geige. Auf der Suche danach gerät Shana immer tiefer in den Wald, wo sie dem weissen Wolf und den Geistern ihrer Ahnen begegnet. Zwischen Trance und Traum findet Shana zum magischen Geigenspiel, das sie bereit für die grosse Welt macht.

Eine sensationell schön fotografierte und spirituell zart aufgeladene Coming-of-age-Geschichte, gedreht in den Weiten der kanadischen Wäldern. «SHANA – The Wolf’s Music» ist ein emotional berührender Film, der die ganze Familie begeistern wird.


© 2017 Filmcoopi

VERLEIH: Filmcoopi

 

REGIE:
Nino Jacusso
PRODUKTION:
Cynde Harmon
Henrik Meyer
Franziska Reck
CAST:
Delilah Dick
Vonnet Hall
Marcel Shackely
Sunshine O'Donovan
Marty Aspinall
Alana Aspinall
DREHBUCH:
Nino Jacusso
KAMERA:
Séverine Barde
SCHNITT:
Loredana Cristelli
TON:
Guido Helbling
MUSIK:
Roman Lerch
AUSSTATTUNG:
Kathrin Brunner
KOSTÜME:
Dorothee Schmid

LAND:
Kanada
Schweiz
JAHR: 2013
LÄNGE: 96min