Das schweigende Klassenzimmer
  [nicht mehr im Kino - Release: 19. April 2018]
   
 

Ein Film von Lars Kraume • 1956: Bei einem Kinobesuch in Westberlin sehen die Abiturienten Theo (Leonard Scheicher) und Kurt (Tom Gramenz) in der Wochenschau dramatische Bilder vom Aufstand der Ungarn in Budapest. Zurück in Stalinstadt entsteht spontan die Idee, im Unterricht eine solidarische Schweigeminute für die Opfer des Aufstands abzu-halten. Diese Geste zieht jedoch viel weitere Kreise als erwartet: Während ihr Rektor (Florian Lukas) zwar zunächst versucht, das Ganze als Jugendlaune abzutun, geraten die Schüler in die politischen Mühlen der noch jungen DDR. Der Volksbildungsminister (Burghart Klaussner) verurteilt die Aktion als eindeutig konterrevolutio-nären Akt und verlangt von den Schülern innerhalb einer Woche den Rädelsführer zu benennen. Doch die Schüler halten zusammen und werden damit vor eine Entscheidung gestellt, die ihr Leben für immer verändert...


© 2018 Look Now!

VERLEIH: Look Now!

 

REGIE:
Lars Kraume
PRODUKTION:
Miriam Düssel
Susanne Freyer
Kalle Friz
Isabel Hund
Thomas Kufus
CAST:
Jonas Dassler
Judith Engel
Tom Gramenz
Michael Gwisdek
Max Hopp
Rolf Kanies
Burghart Klaussner
DREHBUCH:
Dietrich Garstka
KAMERA:
Jens Harant
SCHNITT:
Barbara Gies
TON:
Andrey Starikovskiy
Bogdan Zavarzin
Stefan Soltau
MUSIK:
Christoph Kaiser
Julian Maas
AUSSTATTUNG:
Olaf Schiefner
KOSTÜME:
Esther Walz
VISUAL EFFECTS:
Sebastian Göhs

LAND:
Deutschland
JAHR: 2018
LÄNGE: 111min