Rush
  [nicht mehr im Kino - Release: 10. Oktober 2013]
   
 

Everybody's driven by something • Das unter der Regie von Ron Howard (A Beautiful Mind, Angels & Demons) entstandene Rennfahrerdrama zeichnet die legendäre Rivalität der beiden Formel 1-Piloten Niki Lauda (Daniel Brühl) und James Hunt (Chris Hemsworth) nach. Während Jahren duellierten sich der disziplinierte, harte Arbeiter Lauda und der leichtsinnige Windhund und Frauenheld Hunt. Im Fokus steht die Saison 1976, in der Lauda seinen berüchtigten Unfall auf dem Nürburgring hatte. Zur Ueberraschung seiner Fans und Konkurrenten und angetrieben von seinem Ehrgeiz, die Weltmeisterschaft keinesfalls seinem Erzrivalen zu überlassen, fuhr Lauda sechs Wochen nach seinem schrecklichen Unfall bereits wieder um die Weltmeisterschaft mit.

Rush ist ein actiongeladenes wie spannendes Zeitzeugnis und fesselt jederman an den Stuhl. Denn der Film besticht durch authentische Bilder und Erzählung, einen grossartigen Cast und den Zeitkolorit der 70er. In den Hauptrollen begeistern Daniel Brühl als Lauda, Chris Hemsworth als Hunt sowie Olivia Wilde und Alexandra Maria Lara.


© 2017 Elite Film

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Elite Film

 

REGIE:
Ron Howard
PRODUKTION:
Andrew Eaton
Eric Fellner
Brian Grazer
CAST:
Chris Hemsworth
Olivia Wilde
Natalie Dormer
Daniel Brühl
Alexandra Maria Lara
Lee Asquith-Coe
Tom Wlaschiha
DREHBUCH:
Peter Morgan
KAMERA:
Anthony Dod Mantle
MUSIK:
Hans Zimmer
AUSSTATTUNG:
Mark Digby
KOSTÜME:
Julian Day

LAND:
USA
Deutschland
England
JAHR: 2013
LÄNGE: 123min