Royal Opera House: Swan Lake
  [nicht mehr im Kino - Release: 17. März 2015]
   
 

Aus dem Royal Opera House London • „Schwanensee“, mit Sicherheit das bekannteste Ballett der Romantik, ist die fesselnde Geschichte eine schönen jungen Frau, die mit einem Fluch belegt und in einen Schwan verwandelt wurde. Es ist die perfekte Synthese zwischen Choreografie und Musik und Tchaikovskys erste Partitur für ein Ballett steht mittlerweile als eines der Symbole für Ballett. Die Musik inspirierte Generationen von Tänzern auf dem ganzen Planeten. Von den ersten Tagen an war „Schwanensee“ eine der bekanntesten Inszenierungen des Royal Ballett. Beim erschaffen dieser Produktion bemühte sich Anthony Dowell zu einer authentischen Version der Choreografie zurückzukommen, die von Marius Petipa und Lev Ivanov für das Mariinsky Theater im Jahr 1895 geschaffen wurde.


© 2020 movies.ch

OFFICIAL LINK - VERLEIH: movies.ch

 

REGIE:
Boris Gruzin
PRODUKTION:
Anthony Dowell
MUSIK:
Pyotr Il'yich Tchaikovsky
AUSSTATTUNG:
Yolanda Sonnabend
Marius Petipa
Lev Ivanov

LAND:
England
JAHR: 2015
LÄNGE: 180min