Royal Opera House: Rise and Fall of the City of Mahagonny
  [nicht mehr im Kino - Release: 01. April 2015]
   
 

Aus dem Royal Opera House London • Dieses wichtige Werk stammt aus der Partnerschaft von Bertold Brecht und dem Komponisten Kurt Weill. „Mahagonny“ wurde im Jahr 1930 in Leipzig uraufgeführt, und wird nun zum ersten Mal auf der Bühne der Royal Opera gezeigt. Bei dem Meisterwerk handelt es sich um eine satirische Darstellung von Geld, Moral und Vergnügungssucht unter den merkwürdigen Einwohnern einer fiktionalen Stadt. Die abwechslungsreiche und mit Jazz-Einflüssen aufgelockerte Partitur beinhaltet sowohl unwiderstehliche Melodien wie den "Alabama Song", als auch viele dramatische Momente. Zu der erlesenen Besetzung gehören Kurt Streit als Jimmy, Christine Rice als Jenny und Anne Sofie von Otter in ihrer willkommenen Rückkehr an die Royal Opera in der Rolle der gerissenen Leokadja Begbick.


© 2020 movies.ch

OFFICIAL LINK - VERLEIH: movies.ch

 

REGIE:
Mark Wigglesworth
John Fulljames
CAST:
Anne Sofie von Otter
Willard White
Christine Rice
Peter Hoare
Kurt Streit
Jeffrey Lloyd-Roberts
Darren Jeffery
Neal Davies
MUSIK:
Royal Opera Chorus
Orchestra of the Royal Opera House
AUSSTATTUNG:
Es Devlin
KOSTÜME:
Christina Cunningham

LAND:
England
JAHR: 2015
LÄNGE: 180min