The Rolling Stones - Havana Moon
  [nicht mehr im Kino - Release: 23. September 2016]
   
 

Ein Film von Paul Dugdale • Der Karfreitag des 25. März 2016 ist in die Musikgeschichte eingegangen. Denn an dem Tag gaben die Rolling Stones als erste Rockband überhaupt ein kostenloses Open-Air-Konzert in Havanna, Kuba, das Hunderttausende anlockte. Das war eine Premiere für das Land, wie auch für die Band, die schon überall auf der Welt aufgetreten war, nur noch nicht dort, da das Regime von Fidel Castro den Rock 'n' Roll verboten hatte. Nun aber ist das Land offener und deshalb, in den Worten von Keith Richards, „bekam Kuba endlich die Chance, abzurocken.“ Und damit auch die vielen Stones-Fans ausserhalb des Inselstaates in den Genuss des Gigs kommen können, wurde – wie bei Konzerten inzwischen üblich – mitgefilmt. Mit „The Rolling Stones – Havana Moon“ können Zuschauer in aller Welt den historischen Auftritt nachholen.


© 2017 -diverse-

VERLEIH: -diverse-

 

REGIE:
Paul Dugdale
PRODUKTION:
Simon Fisher
CAST:
Mick Jagger
Keith Richards
Charlie Watts
Ronnie Wood
KAMERA:
Brett Turnbull
SCHNITT:
Simon Bryant
Tom Watson
TON:
Simon Hill

LAND:
England
JAHR: 2016
LÄNGE: 116min