Ricordati di me
  [nicht mehr im Kino - Release: 21. August 2003]
   
 

Denk an mich... • 'RICORDATI DI ME' ist die Studie eines scheinbar zufriedenen Mittelklassehaushalts, wobei die Krisen der einzelnen Mitglieder an den zerbrechlichen Fundamenten des gesamten Familiengefüges rütteln.

Die 17-jährige Tochter Valentina sehnt sich danach, als Showgirl im Fernsehen Erfolg zu haben. Sie ist zudem bereit, alles dafür zu tun, ihren Traum zu verwirklichen. Ihr brennender Ehrgeiz erweckt auch bei den Eltern wieder längst begrabene Ambitionen - der Riss in der Familie wird offenkundig. Carlo, der Vater von Valentina, trifft zufällig seine Jugendliebe wieder. Diese entfacht neuerlich seine Leidenschaft und ermutigt ihn in seinen Träumen Romanschriftsteller zu werden. Seine desillusionierte Frau flüchtet sich währenddessen in ihre ehemalige Karriere als Theaterschauspielerin und verliebt sich in ihren Regisseur. Während der 18-jährige Paolo, ein vollkommen unsicherer Teenager, sich nur nach einer Freundin sehnt.

Nach einem Autounfall sieht sich Carlo gezwungen, darüber nachzudenken, welches Leben er sich wirklich wünscht. Wird die Liebe siegen und ihm vollkommenes Glück bringen? Und wie lang wird sie dauern? Letztendlich müssen sich alle vier die Frage stellen: Ist ein Neubeginn möglich?


© 2017 Elite Film

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Elite Film

 

REGIE:
Gabriele Muccino
PRODUKTION:
Domenico Procacci
CAST:
Fabrizio Bentivoglio
Laura Morante
Nicoletta Romanoff
Monica Bellucci
Silvio Muccino
DREHBUCH:
Gabriele Muccino
KAMERA:
Marcello Montarsi
SCHNITT:
Claudio Di Mauro
TON:
Fabio Venturi
MUSIK:
Paolo Buonvino
KOSTÜME:
Emma Mascagni

LAND:
Italien
Frankreich
England
JAHR: 2003
LÄNGE: 125min