The Railway Man
  [nicht mehr im Kino - Release: 11. September 2014]
   
 

Ein Film von Jonathan Teplitzky • Leinwandadaption des gleichnamigen autobiographischen Romans von Eric Lomax: Der schottische Offizier Eric Lomax (Colin Firth) wird im zweiten Weltkrieg von den Japanern gefangen genommen und in ein Camp nach Thailand verfrachtet. Dort wird er wie viele andere Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter gezwungen, den Bau der Todeseisenbahn, auch Death Railway genannt, voranzubringen. Lomax wird gefoltert und erleidet schreckliche Qualen. Zurück aus dem Krieg schafft er es auch Jahre danach nicht, die Pein zu vergessen und das Trauma zu bewältigen. Er sinnt auf Rache. Seine zweite Ehefrau Patricia Wallace (Nicole Kidman) hilft ihm bei der Aussöhnung mit seiner Vergangenheit und seinen Peinigern.


© 2017 Elite Film

VERLEIH: Elite Film

 

REGIE:
Jonathan Teplitzky
PRODUKTION:
Chris Brown
Bill Curbishley
Andy Paterson
CAST:
Nicole Kidman
Stellan Skarsgård
Colin Firth
Hiroyuki Sanada
Jeremy Irvine
Sam Reid
Marta Dusseldorp
DREHBUCH:
Andy Paterson
Frank Cottrell Boyce
KAMERA:
Garry Phillips
SCHNITT:
Martin Connor
TON:
Stuart Morton
Andrew Simmons
Craig Walmsley
MUSIK:
David Hirschfelder
AUSSTATTUNG:
Steven Jones-Evans
KOSTÜME:
Lizzy Gardiner
VISUAL EFFECTS:
Jayne Da Costa
James Rogers

LAND:
Australien
England
JAHR: 2013
LÄNGE: 116min