P.S. I Love You
  [nicht mehr im Kino - Release: 17. Januar 2008]
   
 

Ein Film von Richard LaGravenese • Es war die ganz grosse Liebe: Holly und Jerry wollten ihr Leben miteinander verbringen. Doch es kommt anders: Jerry stirbt an einem Gehirntumor, und Holly, erst 29 Jahre alt, bleibt allein zurück. Auch ihr Leben scheint zu Ende. Sie kapselt sich ab, verlässt das Haus nicht mehr. Doch eines Tages bekommt sie einen Brief ... mit Jerrys Handschrift. Es ist der erste von insgesamt zwölf Briefen, die Jerry noch vor seinem Tod verfasst hat. Und in jedem stellt er Holly eine Aufgabe, die sie innerhalb eines Monats zu lösen hat. So beginnt für Holly ein Jahr voller Abenteuer – jedes von ihnen detailliert geplant und unterschrieben mit den Worten "P.S. Ich liebe Dich".

Der Debütroman von Cecelia Ahern, Tochter des irischen Ministerpräsidenten, begeisterte bereits Millionen von Frauen in aller Welt. Niemand geringerer als Richard LaGravanese, Autor von so legendären Liebesgeschichten wie DER PFERDEFLÜSTERER und DIE BRÜCKEN AM FLUSS, wird dank Unterstützung der zweifachen Oscarpreisträgerin Hilary Swank auch mit diesem Film wieder zu Tränen rühren.


© 2017 Elite Film

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Elite Film

 

REGIE:
Richard LaGravenese
PRODUKTION:
Wendy Finerman
Broderick Johnson
Andrew A. Kosove
Molly Smith
CAST:
Hilary Swank
Gerard Butler
Lisa Kudrow
James Marsters
Jeffrey Dean Morgan
Kathy Bates
DREHBUCH:
Steven Rogers
Richard LaGravenese
KAMERA:
Terry Stacey
SCHNITT:
David Moritz
TON:
Carlton Kaller
MUSIK:
John Powell
AUSSTATTUNG:
Shepherd Frankel
KOSTÜME:
Cindy Evans

LAND:
USA
JAHR: 2007
LÄNGE: 126min